Transcription

TomTom RiderBenutzerhandbuch16.1

InhaltWillkommen bei der Navigation mit TomTom7Das ist neu8Neu in dieser Veröffentlichung . 8TomTom-Videos . 8Rider verwenden10An einem Motorrad befestigen . 10Die Anti-Diebstahl-Lösung verwenden . 12Im Auto befestigen . 13Bluetooth-Verbindungen . 14Gerät umbenennen . 15Ein Headset anschließen . 15Ein Telefon verbinden und trennen . 17Freisprechen . 17Navigationsschaltflächen . 18Die handschuhbedienbare Tastatur . 21Eine spannende Tour planen . 22Eine spannende Rundfahrt mit Haltepunkten planen . 22Eine spannende Tour zu einem Ziel planen . 24Fahrtstatistiken aufrufen . 25Schnelleinstellungen verwenden . 26Tyre Pro installieren . 27Einstellungen . 28Bluetooth-Verbindungen . 28Sperren der automatischen Ausrichtung des Geräts . 28Kartenfarbe . 28Los geht's29Gerät positionieren . 29Ein- und ausschalten . 29Sicherheitshinweis . 29Einrichten . 30GPS-Empfang . 30Informationen an TomTom senden . 30Speicherkartenslot . 31Wenn das Gerät nicht startet . 31Gerät aufladen . 31Pflege Ihres Rider . 31Verbindung zu TomTom-Diensten herstellen32Über TomTom-Dienste . 32Smartphone Connected-Geräte . 32Personal Area Network (PAN) . 32Verbindung zu TomTom-Diensten über Ihr Smartphone herstellen . 33Smartphone erneut verbinden . 33Verbindung zu TomTom-Diensten über ein anderes Smartphone herstellen . 34Telefone löschen . 34Verbindung nicht möglich . 342

Elemente auf dem Display36Die Kartenansicht . 36Die Routenansicht . 38Die Routenleiste . 40Entfernungen und die Routenleiste . 41Das Schnellzugriffsmenü . 41Kleinere Tasten und Symbole im Hauptmenü . 42Lautstärkeregelung . 43Gesten verwenden . 43Neuanordnen der Hauptmenütasten . 44Verkehr46Info zu TomTom Traffic. 46Die Routenleiste . 46Verkehr auf der Karte anzeigen . 48Verkehr auf der Route anzeigen . 48Verkehrsstörungen . 49Warnung über die Annäherung an einen Verkehrsstau . 50Einen Verkehrsstau auf Ihrer Route vermeiden . 50Fahrspurassistent . 51Zeitabhängige Tempolimits . 52Über TomTom MyDrive synchronisieren53Info zu TomTom MyDrive . 53Bei MyDrive anmelden . 53Festlegen eines Ziels über MyDrive . 54Eine Route mit Stopps mit MyDrive planen . 54Anzeigen eines geplanten Ziels in MyDrive . 55Löschen eines MyDrive-Ziels . 55Löschen von MyDrive-Zielen aus „Meine Orte“ . 55Telefonkontakt mit der MyDrive-App als Ziel einstellen . 55Finden und Synchronisieren von Standorten mit MyDrive . 56Synchronisieren von Orten in „Meine Orte“ mit MyDrive . 56Importieren von Community-POI-Listen . 56Löschen von Community-POI-Listen . 57Importieren einer Track-GPX-Datei. 57Löschen einer Track-GPX-Datei . 58Speichern und Wiederherstellen Ihrer persönlichen Navigationsinformationen . 58Schnellsuche verwenden59Informationen zur Suche . 59Mithilfe der Suche eine Route zu einem Sonderziel planen . 59Mithilfe der Online-Suche eine Route zu einem Sonderziel planen . 61Suchbegriffe eingeben . 63Mit Suchergebnissen arbeiten . 65Informationen zu Postleitzahlen . 66Informationen zu Mapcodes . 67Liste der Symbole für POI-Typen . 67Route planen71Verwenden von vorgeschlagenen Zielen . 71Mithilfe der Suche eine Route zu einer Adresse planen . 71Eine Route zu einem Stadtzentrum planen . 733

Mithilfe der Suche eine Route zu einem Sonderziel planen . 75Mithilfe der Online-Suche eine Route zu einem Sonderziel planen . 77Eine Route über die Karte planen. 79Eine Route über „Meine Orte“ planen . 80Eine Route über Koordinaten planen . 81Eine Route über einen Mapcode planen . 83Alternative Route suchen . 84Routen im Voraus planen . 84Parkplätze suchen . 86Tankstellen suchen . 88Route ändern91Das Menü „Aktuelle Route“ . 91Vermeidung gesperrter Straßen . 93Teil einer Route vermeiden . 94Routentypen . 94Routenoptionen . 95Eine Routenoption auf Ihrer Route vermeiden . 95Über das Menü „Aktuelle Route“ einen Stopp zur Route hinzufügen . 95Route über die Karte einen Halt hinzufügen . 96Einen Halt aus der Route löschen . 96Den nächsten Stopp auf Ihrer Route überspringen . 96Haltepunkte auf einer Route neu sortieren . 96Meine Routen97Informationen zu „Meine Routen“ . 97Informationen zu GPX- und ITN-Dateien . 98Route speichern . 98Anhand einer gespeicherten Route navigieren . 99Zu einem Stopp auf einer gespeicherten Route navigieren . 100Gespeicherter Route über die Karte einen Halt hinzufügen . 102Einen Track aufnehmen. 102Anhand eines Tracks navigieren . 103Eine Route oder einen Track aus „Meine Routen“ löschen . 103Exportieren von Tracks auf eine Speicherkarte . 104Importieren von Routen und Tracks auf einer Speicherkarte . 104Tracks über Bluetooth exportieren . 105Routen und Tracks über Bluetooth importieren . 105Importieren von Routen über eine USB-Verbindung zu Ihrem Computer . 106Meine Orte107Informationen zu „Meine Orte“ . 107Einstellen Ihrer Heimat- und Arbeitsadresse . 107Heimatadresse ändern . 108Orte über „Meine Orte“ hinzufügen . 109Orte über die Karte zu „Meine Orte“ hinzufügen . 109Orte über die Suche zu „Meine Orte“ hinzufügen . 110Orte über die Markierung zu „Meine Orte“ hinzufügen . 110Letzte Ziele aus „Meine Orte“ löschen . 110Orte aus „Meine Orte“ löschen . 111Map Share112Info zu Map Share . 112Eine Kartenkorrekturmeldung erstellen . 1124

Eine Kartenaktualisierung von einem markierten Ort eingeben . 113Kartenaktualisierungstypen . 114Radarkameras116Info zu Radarkameras . 116Übergang in ein anderes Gebiet oder Land . 116Radarkamerawarnungen . 116Art der Warnungen ändern . 118Neue Radarkamera melden . 118Mobile Kamera bestätigen oder entfernen . 119Positionen von Kameras und Gefahren aktualisieren . 119Gefahrenstellen120Informationen zu Gefahrenstellen und Risikobereichen . 120Übergang in ein anderes Gebiet oder Land . 120Warnungen vor Gefahrenstellen und Risikobereichen . 121Art der Warnungen ändern . 121Risikobereich melden . 122Positionen von Gefahrenstellen und Risikobereichen aktualisieren . 122Einstellungen123Erscheinungsbild . 123Anzeige . 123Routenleiste . 124Routenansicht . 126Automatischer Zoom . 126Stimmen . 126Karten . 127Routenplanung . 128Töne und Warnungen . 129Warnungstyp . 129Radarkamerawarnungen . 129Kameras . 129Gefahren . 130Töne bei Displayberührung . 130Sprache und Einheiten . 130System . 131Hilfe . 132Hilfe erhalten133Hilfe . nformationen auf dem Gerät finden . 134Aktualisieren mit MyDrive Connect135Info zu MyDrive Connect . 135TomTom-Konto . 135Einrichten von MyDrive Connect . 1355

Anhang137Urheberrechtsvermerke1436

Willkommen bei der Navigation mitTomTomDieses Referenzhandbuch enthält alles, was Sie über Ihre neue TomTom Rider wissen müssen.Wenn Sie schnell die wichtigsten Dinge erfahren möchten, sollten Sie das Kapitel Rider verwendenlesen. Darin sind Informationen über die Installation, die Planung einer spannenden Tour und diewichtigsten Funktionen Ihres Geräts enthalten. Im Kapitel Erste Schritte wird das Einschalten,Einrichten und Aufladen des Geräts erläutert.Anschließend möchten Sie wahrscheinlich eine Verbindung zu den TomTom-Diensten herstellen.Alles dazu erfahren Sie im Kapitel Verbindung zu TomTom-Diensten herstellen. Um verkehrsbedingteVerzögerungen zu vermeiden und schneller an Ihr Ziel zu gelangen, können Ihnen die TomTom-Dienste sogar auf Routen von Nutzen sein, die Sie täglich fahren.Tipp: Häufig gestellte Fragen (FAQs) finden Sie unter tomtom.com/support. Wählen Sie IhrProduktmodell aus der Liste aus oder geben Sie einen Suchbegriff ein.Wir hoffen, dass Sie gerne alles über Ihr neues Rider lesen und es natürlich auch gerne verwenden!Hinweis: Sie können Ihr Gerät auf Ihrem Motorrad oder in Ihrem Auto verwenden.7

Das ist neuNeu in dieser VeröffentlichungVersion 16.1Rider 40, Rider 400, Rider 410Anrufe über die Freisprecheinrichtung empfangen/tätigenSie können jetzt nicht nur eingehende Anrufe empfangen, sondern auch Anrufe zu Kontakten aus derKontaktliste Ihres Smartphones und zu neuesten Kontakten aus Ihrem TomTom Rider tätigen. WennSie Ihr Telefon mit dem Rider über Bluetooth verbinden, werden Ihre Kontakte auf dem Riderangezeigt.Weitere Informationen finden Sie unter Ein Telefon verbinden und trennen und Freisprechen indiesem Benutzerhandbuch.Weitere Fehlerbehebungen und VerbesserungenEs wurden verschiedene Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen durchgeführt.TomTom-VideosAuf unserem YouTube-Kanal finden Sie zahlreiche Videos, in denen Sie mehr über Ihr neues TomTomRider und andere TomTom-Produkte erfahren. Besuchen Siewww.youtube.com/user/TomTomOfficial/videos, um mehr zu erfahren!Diese Videolinks könnten Sie interessieren:Tipp: Suchen Sie im TomTom YouTube-Kanal nach Videos in Ihrer Sprache.Das TomTom RiderLassen Sie sich für Ihr Rider inspirieren: www.youtube.com/watch?v kbHfzuflTF0https://www.youtube.com/playlist?list PLSoQAVympWk4HbxQ-kv83xqcC-KDSbEl5So installieren Sie Ihr Rider ohne Anti-Diebstahl-Lösung: www.youtube.com/watch?v w0UHEIlJ060So installieren Sie Ihr Rider mit Anti-Diebstahl-Lösung:www.youtube.com/watch?v 5SE8zUasp2ISo erhalten Sie TomTom Traffic mit Ihrem iPhone: www.youtube.com/watch?v HIwYh5nYAokSo erhalten Sie TomTom Traffic mit Ihrem Android-Smartphone:www.youtube.com/watch?v Wc3jkI-OeSMDas TomTom GOIhr Rider verwendet alle Funktionen auf dem TomTom GO. Erfahren Sie hier mehr über das GO:tomtom.dist.sdlmedia.com/Distributions/?o m/watch?v sSBSeYtGpuY8

Verwenden von MyDriveEnglisch (Großbriwww.youtube.com/watch?v outube.com/watch?v lYpPDxxXSwkSpanisch (Spanien):www.youtube.com/watch?v HkZqdD5MkHIDeutsch:www.youtube.com/watch?v Skg6PWMbRxIitalienisch:www.youtube.com/watch?v AybGRzpgu1sNUR USA – Datenverkehr auf einem Smartphone Connected-Gerät nnect/page/3Neue ProdukteTomTom Bandit (Englisch): www.youtube.com/watch?v U2DXXwRcWyI9

Rider verwendenAn einem Motorrad befestigen1. Bringen Sie das RAM -Halterungsset an Ihrem Motorrad an.2. Befestigen Sie den Sockel an der Halterung und verbinden Sie die Kabel mit dem Bordnetz IhresMotorrads.Wichtig: Der rote Plusleiter ( ) muss am Kabelstrang des Motorrads an einer Stelle zwischender Motorradzündung und dem Pluspol der 12-V-Motorradbatterie angeschlossen werden. Derschwarze Minusleiter (-) muss am Kabelstrang des Motorrads an einer Stelle zwischen derMotorradzündung und dem Minuspol (Masse) der Motorradbatterie angeschlossen werden.Führen Sie die Befestigung an einem 12-Volt-Punkt durch, der wie der Lichtkreis von derZündung ausgeschaltet werden kann.Beachten Sie beim Anbringen des Halterungssets an Ihrem Motorrad folgende Richtlinien: Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie das Halterungsset selbst anbringen können, lassen Sie dieInstallation von einem Fachmann durchführen. Falls Sie das Halterungsset selbst anbringen möchten, sollten Sie beachten, dass die aktiveHalterung über eine integrierte Sicherung verfügt. Das bedeutet, dass Sie keine Sicherungzwischen dem Gerät und der Motorradbatterie einbauen müssen.10

Stellen Sie sicher, dass das Halterungsset nicht den Zugriff auf die Bedienelemente an IhremMotorrad behindert.Verwenden Sie immer die passenden Werkzeuge. Die Verwendung ungeeigneter Werkzeugekann zur Beschädigung des Halterungssets führen.Ziehen Sie die Schrauben und Schraubenmuttern nicht übermäßig stark an. Ein übermäßigstarkes Anziehen von Schrauben und Schraubenmuttern kann eine Rissbildung an Teilen desHalterungssets verursachen und die Lenkstange beschädigen.Wenn Sie den U-Bolzen verwenden, stecken Sie unbedingt die mitgelieferten Gummischutzkappen auf die freiliegenden Gewinde.Wichtig: Für Schäden aufgrund von Modifikationen, unsachgemäßer Montage oder Unfällenwird keine Haftung übernommen. Weder RAM noch TomTom haften für Verletzungen, Schädenoder Ausfälle, die direkt oder indirekt auf eine unsachgemäße Montage oder Benutzung desProdukts zurückzuführen sind. Vor der Verwendung muss sich der Benutzer von der Eignung desProdukts zum bestimmungsgemäßen Gebrauch vergewissern. Der Benutzer übernimmt jeglichesRisiko und jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Halterung.3. Setzen Sie Ihr TomTom Rider in die Halterung ein.4. Sie können Ihr Gerät um neunzig Grad drehen, um zu Ihrer bevorzugten Ansicht zu wechseln.11

Die Anti-Diebstahl-Lösung verwendenWenn in Ihrem Paket eine Anti-Diebstahl-Lösung enthalten ist, umfasst diese zwei Elemente: Ein RAM-Schloss für die Halterung.Dies verhindert, dass der RAM-Arm vom Motorrad abgeschraubt werden kann.Ein Schloss für das TomTom Rider selbst.Dies verhindert, dass der TomTom Rider aus der Dockingstation entfernt werden kann.Wichtig: Beide Schlösser werden mit Schlüsseln verschlossen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diesebeiden zusätzlichen Schlüssel jederzeit mit sich führen!Gehen Sie wie folgt vor, um die Anti-Diebstahl-Lösung zu verwenden:1. Verriegeln Sie das RAM -Halterungsset wie unten gezeigt an Ihrem Motorrad.Hinweis: Verwenden Sie nur die mit dem Rider-Schloss mitgelieferten längeren Schrauben.12

2. Verriegeln Sie Ihr TomTom Rider, um ein Herausnehmen aus der Halterung zu verhindern. LösenSie die Flügelmutter vom RAM-Arm und bringen Sie das RAM-Schloss an.Im Auto befestigenWenn in Ihrem Paket eine Autohalterung enthalten ist, verwenden Sie die mitgelieferte Halterungfür die Installation Ihres TomTom Rider in Ihrem Fahrzeug. Lesen Sie die Anweisungen zumPositionieren des Geräts, bevor Sie Ihr Rider installieren.Wenn in Ihrem Paket eine Autohalterung enthalten ist, installieren Sie Ihr Rider wie folgt:1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB-Kabel mit der Halterung.Hinweis: Verwenden Sie NUR das im Lieferumfang Ihres Rider enthaltene USB-Kabel. AndereUSB-Kabel funktionieren möglicherweise nicht.2. Verbinden Sie das USB-Kabel mit einer der USB-Buchsen am USB-Doppelladegerät und schließenSie dieses an die Stromversorgung an Ihrem Armaturenbrett an.13

3. Wählen Sie eine glatte Fläche an Ihrer Windschutzscheibe oder am Seitenfenster, um IhrTomTom Rider zu befestigen.4. Stellen Sie sicher, dass der Saugfuß der Halterung und die Windschutzscheibe sauber undtrocken sind.5. Drücken Sie den Saugfuß fest gegen die Windschutzscheibe.6. Drehen Sie den Griff am Fuß der Halterung im Uhrzeigersinn, bis er einrastet.7. Setzen Sie Ihr Rider in die Halterung ein. Achten Sie darauf, dass es dabei hörbar einrastet.Tipp: Mit dem High-Speed-Doppelladegerät können Sie Ihr TomTom Rider und Smartphonegleichzeitig aufladen.Bluetooth-VerbindungenIhr TomTom Rider verwendet Bluetooth, um sich mit Ihrem Smartphone und Headset zu verbinden.Wählen Sie im Hauptmenü Einstellungen und dann Bluetooth-Verbindungen aus.Sie können folgende Bluetooth-Verbindungen auswählen:Tipp: Sie können Ihrem Gerät einen eindeutigen Namen geben, um Ihr Gerät leichter zu finden,wenn Sie sich über Bluetooth verbinden.HeadsetÜber „Headset“ können Sie ein Bluetooth-Headset mit Ihrem Gerät verbinden. Wählen Sie Headsetund anschließend Headset suchen aus und folgen Sie den Anweisungen.14

Siehe auch: Ein Headset anschließen.FreisprechenVerwenden Sie „Freisprechen“, um eingehende Anrufe über Ihr Gerät zu empfangen. Wählen SieFreisprechen und anschließend Telefon suchen aus und folgen Sie den Anweisungen.Siehe auch: Empfangen von Anrufen über die Freisprecheinrichtung.NetzwerkVerbinden Sie Ihr Gerät über eine Bluetooth-Verbindung auf Ihrem Smartphone mit TomTom-Diensten. Wählen Sie Netzwerk aus, wählen Sie anschließend eine Telefon aus oder suchen Sienach einem Telefon und folgen Sie den Anweisungen.Siehe auch: Verbindung zu TomTom-Diensten herstellen.Gerät umbenennenSie können Ihrem Gerät einen eindeutigen Bluetooth-Namen geben, sodass Sie es einfacher findenkönnen, wenn Sie eine Verbindung zu Ihrem Smartphone über Bluetooth herstellen. Sie können denBluetooth-Namen wie folgt ändern:Das Menü „Einstellungen“ verwenden1. Wählen Sie im Hauptmenü Einstellungen.2. Wählen Sie Bluetooth-Verbindungen.3. Wählen Sie das Pop-up-Menü aus.4. Wählen Sie Gerät umbenennen.Die Tastatur wird auf dem Bildschirm angezeigt.5. Geben Sie den neuen Namen für Ihr Gerät ein.6. Wählen Sie Umbenennen aus, um den neuen Namen zu speichern.Einen Track teilen oder über Bluetooth sendenWenn Sie einen Track teilen oder über Bluetooth senden möchten, wird der Bluetooth-Name IhresGeräts angezeigt. Wählen Sie den Bluetooth-Namen aus, um die Tastatur auf dem Displayanzuzeigen. Geben Sie den neuen Namen für Ihr Gerät ein und wählen Sie dann Umbenennen, umden neuen Namen zu speichern.Ein Headset anschließenWir empfehlen Ihnen für die Wiedergabe von Sprachanweisungen und Warntönen des TomTom Riderein Headset mit dem Rider zu verwenden. Sie können Ihr Headset auch zum Freisprechenverwenden. Damit wird die Fahrt mit Ihrem Rider so sicher wie möglich. Weitere Informationensowie eine vollständige Liste der kompatiblen Headsets finden Sie unter Headset-Kompatibilität.15

Hinweis: Wenn Sie „Freisprechen“ verwenden möchten, müssen Sie zunächst ein Headsetanschließen.Die folgenden Anweisungen beschreiben die Verbindung eines Bluetooth -Headsets:1. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Headset mithilfe des im Lieferumfang des Headsets enthaltenenLadegeräts vollständig geladen ist.2. Schalten Sie das Headset ein und befolgen Sie die mitgelieferten Benutzeranweisungen, damitIhr Headset erkannt wird.3. Wählen Sie im Hauptmenü Einstellungen.4. Wähl

Anschließend möchten Sie wahrscheinlich eine Verbindung zu den TomTom-Diensten herstellen. Alles dazu erfahren Sie im Kapitel Verbindung zu TomTom-Diensten herstellen. Um verkehrsbedingte Verzögerungen zu vermeiden und schneller an Ihr Ziel zu gelangen, können Ihnen die Tom-Tom-Dienste