Transcription

Gas-Brennwertgerät6 720 619 605-00.1OInstallations- und Wartungsanleitung für den FachmannLogamax plus6 720 647 778 (2012/06) DE/AT/CH/LUGB172-14GB172-20GB172-24GB172-24KVor Montage und Wartungsorgfältig lesen.

ung und Sicherheitshinweise . . . . . . . . . . . . . . . 41.1Symbolerklärung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41.2Allgemeine Sicherheitshinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42Angaben zum Gerät . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52.1Lieferumfang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52.2Bestimmungsgemäßer Gebrauch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52.3EG-Baumusterkonformitätserklärung . . . . . . . . . . . . . . . 52.4Übersicht der verwendbaren Gasgruppen . . . . . . . . . . . 52.5Typschild . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62.6Gerätebeschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62.7Zubehör . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62.8Abmessungen und Mindestabstände . . . . . . . . . . . . . . . . 72.9Geräteaufbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82.10 Elektrische Verdrahtung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 142.11 Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 162.12 Kondensatzusammensetzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 183Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1845Installation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 194.1Wichtige Hinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 194.2Wasserbeschaffenheit (Füll- und Ergänzungswasser) 194.3Geräte ohne Ausdehnungsgefäß . . . . . . . . . . . . . . . . . 204.4Größe des Ausdehnungsgefäßes prüfen . . . . . . . . . . . 204.5Aufstellort wählen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 204.6Rohrleitungen vorinstallieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 204.7Gerät montieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 214.8Anschlüsse prüfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 234.9Betrieb von Geräten für Speicheranschluss ohneWarmwasserspeicher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23Elektrischer Anschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 235.1Allgemeine Hinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 235.2Geräte mit Anschlusskabel und Netzsteckeranschließen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 245.3Regelsysteme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 245.4Zubehöre anschließen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 245.4.1 Ein-/Aus-Temperaturregler (potenzialfrei)anschließen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 245.4.2 Bedieneinheit Logamatic RC35 (extern) oderRegelsystem Logamatic 4000 anschließen . . . . . . . . . 245.4.3 Temperaturwächter AT90 vom Vorlauf einerFußbodenheizung anschließen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 245.4.4 Kondensatpumpe CP1 oder Neutralisationseinrichtung NE1.x anschließen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 245.4.5 Außentemperaturfühler anschließen . . . . . . . . . . . . . . 255.4.6 Speichertemperaturfühler anschließen . . . . . . . . . . . . 255.4.7 Externen Vorlauftemperaturfühler (z. B. hydraulischeWeiche) anschließen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255.4.8 Zirkulationspumpe (230 V, max. 100 W) anschließen(GB172-14/20/24) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255.4.9 Externe Heizungspumpe (230 V, max. 250 W)anschließen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255.4.10 Speicherladepumpe (230 V, max. 100 W)/externes 3-Wege-Ventil (230 V, mit Federrückstellung)anschließen (GB172-14/20/24) . . . . . . . . . . . . . . . . . 255.4.11 Module montieren und anschließen . . . . . . . . . . . . . . . . 255.4.12 Netzkabel ersetzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 256Inbetriebnahme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 266.1Displayanzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 276.2Vor der Inbetriebnahme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 276.3Gerät ein-/ausschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 276.4Heizung einschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 276.4.1 Heizbetrieb ein-/ausschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 276.4.2 Maximale Vorlauftemperatur einstellen . . . . . . . . . . . . . 286.5Warmwasserbereitung einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . 286.5.1 Warmwasserbetrieb ein-/ausschalten . . . . . . . . . . . . . . 286.5.2 Warmwassertemperatur einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . 296.6Regelsystem einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 296.7Nach der Inbetriebnahme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 296.8Manuellen Sommerbetrieb einstellen . . . . . . . . . . . . . . 296.9Frostschutz einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 306.10 Handbetrieb einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307Thermische Desinfektion durchführen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307.1Allgemeines . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307.2Thermische Desinfektion bei Geräten mitWarmwasserspeicher durchführen . . . . . . . . . . . . . . . . 307.2.1 Thermische Desinfektion über Regelsystem gesteuert 307.2.2 Thermische Desinfektion über Basiscontrollergesteuert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 317.3Thermische Desinfektion bei Geräten mitWarmwasserbereitung im Durchlaufprinzip(GB172-24K) durchführen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 318Blockierschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 319Einstellungen im Servicemenü . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 319.1Servicemenü bedienen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 319.2Übersicht der Servicefunktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329.2.1 Menü Info . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 339.2.2 Menü 1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349.2.3 Menü 2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349.2.4 Menü 3 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 389.2.5 Test . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3810 Gasartenanpassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3910.1 Gasartumbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3910.2 Gas-Luft-Verhältnis (CO2 oder O2) einstellen . . . . . . . . 3910.3 Gas-Anschlussdruck prüfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4011 Kontrolle durch den Bezirks-Schornsteinfeger . . . . . . . . . . . 4011.1 Schornsteinfegerbetrieb (Betrieb mit konstanterWärmeleistung) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4111.2 Dichtheitsprüfung des Abgasweges . . . . . . . . . . . . . . . 4111.3 CO-Messung im Abgas . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4112 Umweltschutz/Entsorgung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 422Logamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)

Inhaltsverzeichnis13 Inspektion und Wartung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4213.1 Letzte gespeicherte Störung abrufen . . . . . . . . . . . . . . 4213.2 Wärmeblock prüfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4313.3 Elektroden prüfen und Wärmeblock reinigen . . . . . . . 4313.4 Kondensatsiphon reinigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4513.5 Membran (Abgasrückströmsicherung) in derMischeinrichtung prüfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4513.6 Sieb im Kaltwasserrohr ausbauen prüfen(GB172-24K) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4513.7 Turbine ausbauen und prüfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4613.8 Plattenwärmetauscher ausbauen (GB172-24K) . . . . . 4613.9 Ausdehnungsgefäß prüfen (siehe auch Seite 20) . . . . 4613.10 Betriebsdruck der Heizungsanlage einstellen . . . . . . . 4613.11 Automatischen Entlüfter ausbauen . . . . . . . . . . . . . . . 4613.12 Motor des 3-Wege-Ventils prüfen/ausbauen . . . . . . . . 4613.13 3-Wege-Ventil ausbauen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4713.14 Gasarmatur prüfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4713.15 Gasarmatur ausbauen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4813.16 Heizungspumpe prüfen/ausbauen . . . . . . . . . . . . . . . . 4813.17 Basiscontroller BC25 ausbauen . . . . . . . . . . . . . . . . . 4813.18 Wärmeblock ausbauen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4913.19 Elektrische Verdrahtung prüfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5013.20 Checkliste für die Inspektion und Wartung(Wartungs- und Inspektionsprotokoll) . . . . . . . . . . . . .5114 Betriebs- und Störungsanzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5114.1 Anzeige von Betriebs- und Störungsanzeigen . . . . . . . 5114.2 Störungen beheben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5214.3 Betriebs- und Störungsanzeigen, die im Displayangezeigt werden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5214.3.1 Betriebsanzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5214.3.2 Störungsanzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5314.3.3 Blockierende Störungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5314.3.4 Verriegelnde Störungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5414.4 Störungen, die nicht im Display angezeigt werden . . . 5615 Inbetriebnahmeprotokoll für das Gerät . . . . . . . . . . . . . . . . . 5716 Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5916.1 Fühlerwerte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5916.1.1 Außentemperaturfühler (Zubehör) . . . . . . . . . . . . . . . 5916.1.2 Vorlauftemperaturfühler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5916.1.3 Warmwasser-Temperaturfühler (GB172-24K) . . . . . . 5916.1.4 Speichertemperaturfühler (Zubehör) /Externer Vorlauftemperaturfühler (Zubehör) . . . . . . . .5916.2 KIM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6016.3 Pumpenkennfeld . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6016.4 Einstellwerte für Heiz-/Warmwasserleistung . . . . . . . . 61Index . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64Logamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)3

1Symbolerklärung und Sicherheitshinweise1Symbolerklärung und Warnhinweise im Text werden mit einem Warndreieckgekennzeichnet.Zusätzlich kennzeichnen Signalwörter die Art undSchwere der Folgen, falls die Maßnahmen zur Abwendung der Gefahr nicht befolgt werden.Folgende Signalwörter sind definiert und können im vorliegenden Dokument verwendet sein: HINWEIS bedeutet, dass Sachschäden auftreten können. VORSICHT bedeutet, dass leichte bis mittelschwere Personenschäden auftreten können. WARNUNG bedeutet, dass schwere bis lebensgefährliche Personenschäden auftreten können. GEFAHR bedeutet, dass schwere bis lebensgefährliche Personenschäden auftreten werden.Wichtige InformationenWichtige Informationen ohne Gefahren für Menschenoder Sachen werden mit dem nebenstehenden Symbolgekennzeichnet.Weitere SymboleSymbolBÆ –Tab. 1BedeutungHandlungsschrittQuerverweis auf eine andere Stelle im neintrag (2. Ebene)1.2Allgemeine SicherheitshinweiseDiese Installationsanleitung richtet sich an Fachleute für Gas- und Wasserinstallationen, Heizungs- und Elektrotechnik.B Installationsanleitungen (Wärmeerzeuger, Heizungsregler, usw.) vorder Installation lesen.B Sicherheits- und Warnhinweise beachten.B Nationale und regionale Vorschriften, technische Regeln und Richtlinien beachten.B Ausgeführte Arbeiten dokumentieren.Verhalten bei GasgeruchBei austretendem Gas besteht Explosionsgefahr. Beachten Sie bei Gasgeruch die folgenden Verhaltensregeln.B Flammen- oder Funkenbildung vermeiden:– Nicht rauchen, kein Feuerzeug und keine Streichhölzer benutzen.– Keine elektrischen Schalter betätigen, keinen Stecker ziehen.– Nicht telefonieren und nicht klingeln.B Gaszufuhr an der Hauptabsperreinrichtung oder am Gaszähler sperren.B Fenster und Türen öffnen.B Alle Bewohner warnen und das Gebäude verlassen.B Betreten des Gebäudes durch Dritte verhindern.B Außerhalb des Gebäudes: Feuerwehr, Polizei und das Gasversorgungsunternehmen anrufen.Bestimmungsgemäßer GebrauchDer Wärmeerzeuger darf nur in geschlossenen Warmwasser-Heizungssystemen für den privaten Gebrauch verwendet werden.Jede andere Verwendung ist nicht bestimmungsgemäß. Daraus resultierende Schäden sind von der Haftung ausgeschlossen.Installation, Inbetriebnahme und WartungInstallation, Inbetriebnahme und Wartung darf nur ein zugelassenerFachbetrieb ausführen.B Gasdichtheit prüfen nach Arbeiten an gasführenden Teilen.B Bei raumluftabhängigem Betrieb: Sicherstellen, dass der Aufstellraum die Lüftungsanforderungen erfüllt.B Nur Originalersatzteile einbauen.ElektroarbeitenElektroarbeiten dürfen nur Fachleute für Elektroinstallationen ausführen.B Vor Elektroarbeiten:– Netzspannung (allpolig) spannungsfrei schalten und gegen Wiedereinschalten sichern.– Spannungsfreiheit feststellen.B Anschlusspläne weiterer Anlagenteile ebenfalls beachten.Übergabe an den BetreiberWeisen Sie den Betreiber bei der Übergabe in die Bedienung und dieBetriebsbedingungen der Heizungsanlage ein.B Bedienung erklären – dabei besonders auf alle sicherheitsrelevantenHandlungen eingehen.B Darauf hinweisen, dass Umbau oder Reparaturen nur von einem zugelassenen Fachbetrieb ausgeführt werden dürfen.B Auf die Notwendigkeit von Inspektion und Wartung für den sicherenund umweltverträglichen Betrieb hinweisen.B Installations- und Bedienungsanleitungen zur Aufbewahrung an denBetreiber übergeben.4Logamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)

Angaben zum Gerät22.3Angaben zum GerätDie Geräte Logamax plus GB172-14, GB172-20 und GB172-24 sindGas-Brennwertgeräte mit integrierter Heizungspumpe und 3-Wege-Ventil für den Anschluss eines indirekt beheizten es Produkt entspricht in Konstruktion und Betriebsverhalten deneuropäischen Richtlinien sowie den ergänzenden nationalen Anforderungen. Die Konformität wurde mit der CE-Kennzeichnung nachgewiesen.Die Geräte Logamax plus GB 172-24 K sind Gas-Brennwertgeräte mitintegrierter Heizungspumpe, 3-Wege-Ventil und Plattenwärmetauscherfür Heizung und Warmwasserbereitung im Durchlaufprinzip.Sie können die Konformitätserklärung des Produkts anfordern. WendenSie sich dazu an die Adresse auf der Rückseite dieser Anleitung.2.1Der entsprechend § 6 der ersten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (1. BImSchV vom 26.1.2010) ermittelte Gehalt des Abgases an Stickstoffoxiden liegt unter 60 mg/kWh.Lieferumfang1Es erfüllt die Anforderungen an Gas-Brennwertkessel im Sinne der Energieeinsparverordnung.Das Gerät ist nach EN 677 geprüft.6 720 619 ie (Gasart)Deutschland DE4II2 ELL 3 B/PÖsterreich ATII2 H 3 PSchweiz CHII2 H 3 PLuxemburg LUII2 E 3 B/PC13x, C33x, C43x, C53x, C63x, C83x,C93x , B23, B3356Tab. 27U-MA8Bild ennwertgerätBefestigungsmaterial (Schrauben mit Zubehör)Druckschriftensatz zur ProduktdokumentationAufhängeschieneFüll- und EntleerhahnSchlauch vom Sicherheitsventil (Heizkreis)KondensatschlauchMontageanschlussplatte (für die Schweiz)2.4Übersicht der verwendbaren GasgruppenPrüfgasangaben mit Kennziffer und Gasgruppe entsprechend EN 437:Wobbe-Index (WS) (15 C)12,5 - 15,2 kWh/m311,4 - 15,2 kWh/m39,5 - 12,5 kWh/m320,2 - 24,3 kWh/m320,2 - 21,4 kWh/m3GasfamilieErdgas, Type 2HErdgas, Type 2EErdgas, Type 2LLFlüssiggas 3B/PFlüssiggas 3PTab. 3Bestimmungsgemäßer GebrauchDas Gerät darf nur in geschlossenen WarmwasserHeizungssystemen nach EN 12828 eingebaut werden.Eine andere Verwendung ist nicht bestimmungsgemäß. Daraus resultierende Schäden sind von der Haftung ausgeschlossen.Die gewerbliche und industrielle Verwendung der Geräte zur Erzeugungvon Prozesswärme ist ausgeschlossen.Logamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)5

2Typschild2.66 720 619 605-03.1O2.5Angaben zum GerätBild 2 TypschildDort finden Sie Angaben zu Geräteleistung, Zulassungsdaten und dieSeriennummer.Gerätebeschreibung Gas-Brennwertgerät für Wandmontage Die Erdgasgeräte erfüllen die Anforderungen des Hannoveraner Förderprogramms und des Umweltzeichens für Gas-Brennwertgeräte. Basiscontroller BC25 für Grundeinstellungen direkt am Heizgerät EMS-BUS zum Anschluss eines außentemperaturgeführten Regelsystems (Bedieneinheit Logamatic RC-Serie oder Logamatic 4000) modulierende Hocheffizienzpumpe (Energieeffizienzklasse A) Anschlusskabel mit Netzstecker Display automatische Zündung volle Sicherung mit Flammenüberwachung und Magnetventilen nachEN 298 keine Mindestumlaufwassermenge erforderlich für Fußbodenheizung geeignet Anschlussmöglichkeit für Abgas/Verbrennungsluft als konzentrischesRohr Ø 80/125 mm oder Einzelrohr Ø 80 mm drehzahlgeregeltes Gebläse Gas-Vormischbrenner Temperaturfühler und Temperaturregler für Heizung Temperaturbegrenzer im Vorlauf automatischer Entlüfter Sicherheitsventil (Heizung) Manometer (Heizung) Abgastemperaturbegrenzer Warmwasser-Vorrangschaltung 3-Wege-Ventil mit MotorZusätzlich bei GB 172-24K: Plattenwärmetauscher Ausdehnungsgefäß Sicherheitsventil (Warmwasser)Zusätzlich bei GB 172-14/20/24: Anschlussmöglichkeit für Speichertemperaturfühler Ausdehnungsgefäß (Österreich)2.7ZubehörHier finden Sie eine Liste mit typischem Zubehör für dieses Heizgerät. Eine vollständige Übersicht aller lieferbaren Zubehöre finden Sie in unserem Gesamtkatalog.AbgaszubehöreMontageanschlussplatte U-MA, in der Schweiz LieferumfangBedieneinheit Logamatic RC35Kondensatpumpe CP1Neutralisationseinrichtung NeutrakonNeutralisationseinrichtung NE1.0/1.1 Anschluss-Set AS5/AS6/AS7/AS8 Siphon mit Anschlussmöglichkeit für Kondensat und Sicherheitsventil(Heizung und Warmwasser) Ausdehnungsgefäß integrierbar(für GB 172-14/20/24), in Österreich Lieferumfang 6Logamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)

Angaben zum Gerät2.82Abmessungen und 40911915338145220063* 3075*102*165* 350987 GAS665 65 65 65 466 720 619 605-04.1OBild fhängeschieneSpeichervorlauf/Warmwasser (Zubehör)Heizungsvorlauf (Zubehör)Anschluss DN 40 Siphon (Zubehör)Heizungsrücklauf (Zubehör)Speicherrücklauf/Kaltwasser (Zubehör)GasMaße gelten bei Verwendung der Zubehöre U-MA und AS5-UPLogamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)7

22.9Angaben zum 8121129103098313233347356536374383216 720 619 605-01.1OBild 4 GB172-24K8Logamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)

Angaben zum Gerät2Legende zu Bild 4:[1] Ein/Aus-Schalter[2] Manometer[3] Steckplatz für Bedieneinheit Logamatic RC35[4] Basiscontroller BC25[5] Warmwasser-Temperaturfühler[6] Kondensatsiphon[7] Plattenwärmetauscher[8] Abgastemperaturbegrenzer[9] Messstutzen für Gas-Anschlussdruck[10] Einstellschraube Gasmenge Kleinstlast[11 ] Gasdrossel, Einstellung Gasmenge Volllast[12] Ventil für Stickstofffüllung[13] Saugrohr[14] Heizungsvorlauf[15] Vorlauftemperaturfühler[16] Ausdehnungsgefäß[17] Automatischer Entlüfter[18] Bügel[19] Abgasmessstutzen[20] Verbrennungsluftansaugung[21] Abgasrohr[22] Verbrennungsluft-Messstutzen[23] Prüföffnung[24] Gebläse[25] Mischeinrichtung mit Abgasrückströmsicherung (Membran)[26] Elektroden-Set[27] Wärmeblock-Temperaturbegrenzer[28] Wärmeblock[29] Typschild[30] Zündtrafo[31] Kondensatwanne[32] Deckel Prüföffnung[33] Heizungspumpe[34] 3-Wege-Ventil[35] Turbine[36] Sicherheitsventil (Heizkreis)[37] Sicherheitsventil (Warmwasser)[38] Füll- und EntleerhahnLogamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)9

2Angaben zum 03163254333216 720 619 605-41.1OBild 5 GB172-14/20/24 (ohne Ausdehnungsgefäß, für Deutschland, Schweiz, Luxemburg)10Logamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)

Angaben zum Gerät2Legende zu Bild 5:[1] Ein/Aus-Schalter[2] Manometer[3] Steckplatz für Bedieneinheit Logamatic RC35[4] Basiscontroller BC25[5] Anschluss für externes Ausdehnungsgefäß (Zubehör)[6] Kondensatsiphon[7] Abgastemperaturbegrenzer[8] Messstutzen für Gas-Anschlussdruck[9] Einstellschraube Gasmenge Kleinstlast[10 ] Gasdrossel, Einstellung Gasmenge Volllast[11] Saugrohr[12] Heizungsvorlauf[13] Vorlauftemperaturfühler[14] Automatischer Entlüfter[15] Bügel[16] Abgasmessstutzen[17] Verbrennungsluftansaugung[18] Abgasrohr[19] Verbrennungsluft-Messstutzen[20] Prüföffnung[21] Gebläse[22] Mischeinrichtung mit Abgasrückströmsicherung (Membran)[23] Elektroden-Set[24] Wärmeblock-Temperaturbegrenzer[25] Wärmeblock[26] Typschild[27] Zündtrafo[28] Kondensatwanne[29] Deckel Prüföffnung[30] 3-Wege-Ventil[31] Heizungspumpe[32] Sicherheitsventil (Heizkreis)[33] Füll- und EntleerhahnLogamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)11

2Angaben zum 3031325334343216 720 619 596-03.1OBild 6 GB172-14/20/24 (mit Ausdehnungsgefäß, für Österreich)12Logamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)

Angaben zum Gerät2Legende zu Bild 6:[1] Ein/Aus-Schalter[2] Manometer[3] Steckplatz für Bedieneinheit Logamatic RC35[4] Basiscontroller BC25[5] Kondensatsiphon[6] Abgastemperaturbegrenzer[7] Messstutzen für Gas-Anschlussdruck[8] Einstellschraube Gasmenge Kleinstlast[9 ] Gasdrossel, Einstellung Gasmenge Volllast[10] Ventil für Stickstofffüllung[11] Saugrohr[12] Heizungsvorlauf[13] Vorlauftemperaturfühler[14] Ausdehnungsgefäß[15] Automatischer Entlüfter[16] Bügel[17] Abgasmessstutzen[18] Verbrennungsluftansaugung[19] Abgasrohr[20] Verbrennungsluft-Messstutzen[21] Prüföffnung[22] Gebläse[23] Mischeinrichtung mit Abgasrückströmsicherung (Membran)[24] Elektroden-Set[25] Wärmeblock-Temperaturbegrenzer[26] Wärmeblock[27] Typschild[28] Zündtrafo[29] Kondensatwanne[30] Deckel Prüföffnung[31] 3-Wege-Ventil[32] Heizungspumpe[33] Sicherheitsventil (Heizkreis)[34] Füll- und EntleerhahnLogamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)13

2Angaben zum Gerät2.10 Elektrische Verdrahtung131214910 11158766544L1NL2NN4431FR FS LR LR 230V230VINOUTEMSNLNLNLNLNFuse5AFL6 720 619 605-05 .1O2Bild 714Logamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)

Angaben zum GerätLegende zu Bild 7:[1] Klemmleiste für externes Zubehör (Æ KlemmenbelegungTabelle 4)[2] Anschlusskabel mit Stecker[3] Kesselidentifikationsmodul (KIM)[4] 3-Wege-Ventil[5] Heizungspumpe[6] Warmwasser-Temperaturfühler (GB172-24K)[7] Gasarmatur[8] Abgastemperaturbegrenzer[9] Vorlauftemperaturfühler[10] Zündelektrode[11] Überwachungselektrode[12] Wärmeblock-Temperaturbegrenzer[13] Gebläse[14] Zündtrafo[15] Turbine peraturregler, potenzialfreiEMSAnschluss für externes Regelsystem mit EMSBUS-AnsteuerungAnschluss für externen Schaltkontakt, potenzialfrei, z. B. Temperaturbegrenzer für Fußbodenheizung (im Auslieferungszustand gebrückt)Anschluss für AußentemperaturfühlerAnschluss für Speichertemperaturfühler (NTC)Anschluss für externen Vorlauftemperaturfühler,z. B. WeichenfühlerFR FSohne FunktionLRohne FunktionLRohne Funktion230-V-Ausgang zur Spannungsversorgung externer Module (z. B. SM10, WM10, MM10), überEin/Aus-Schalter geschaltetNLAnschluss für Speicherladepumpe (230 V, max.100 W) oder externes 3-Wege-Ventil (230 V)Anschluss für Zirkulationspumpe (230 V, max.100 W)Schaltsignal-Ausgang von interner Heizungspumpe (230 V, max. 250 W)Spannungsversorgung 230 VFuse5AFSicherung SpannungsversorgungTab. 4 Klemmenbelegung Klemmleiste für externes ZubehörLogamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)15

2Angaben zum Gerät2.11 Technische sPropanButanmax. Nennwärmeleistung (Pmax) 40/30 CkW14,214,216,120,620,623,2max. Nennwärmeleistung (Pmax) 50/30 CkW14,014,015,920,420,423,0max. Nennwärmeleistung (Pmax) 80/60 C.max. Nennwärmebelastung (Qmax) 020,022,5min. Nennwärmeleistung (Pmin) 40/30 CkW3,35,15,85,25,25,8min. Nennwärmeleistung (Pmin) 50/30 CkW3,25,15,85,15,15,7min. Nennwärmeleistung (Pmin) 80/60 C.min. Nennwärmebelastung (Qmin) . Nennwärmeleistung (PnW) Warmwasser.max. Nennwärmebelastung (QnW) 24,024,027,0Gerätewirkungsgrad max. Leistung Heizkurve 80/60 C%97,597,597,597,597,597,5Gerätewirkungsgrad max. Leistung Heizkurve 50/30 C%105,5105,5105,5102,2102,2102,2Normnutzungsgrad Heizkurve 75/60 C%105105105104104104Normnutzungsgrad Heizkurve 40/30 C%109109109109109109Bereitschaftswärmeaufwand (inkl. elektrische ertErdgas LL (Hi(15 C) 8,1 kWh/m3)m3/h0,37 - 1,77––0,59 - 2,95–Erdgas E (Hi(15 C) 9,5 kWh/m3)m3/h0,32 - 1,52––0,51 - 2,53––Flüssiggas (Hi 12,9 kWh/kg)kg/hN/A0,35 - 1,090,41 - 1,25N/A0,36 - 1,820,41 - 2,07Erdgas LL und Erdgas Embar17-25––17 - 25––Flüssiggasmbar–42,5 - 57,542,5 - 57,5–42,5 - 57,542,5 - ,4Zulässiger mtinhaltRechenwerte für die Querschnittsberechnung nach EN 13384Abgasmassestrom max./min. stemperatur 80/60 C max./min. Nennw. C65/5865/5865/5875/5881/5881/58Abgastemperatur 40/30 C max./min. Nennw. C49/3049/3049/3058/3658/3658/36Normemissionsfaktor COmg/kWh 10–– 20––Normemissionsfaktor NOXmg/kWh 35–– 35––freier Förderdruck des GebläsesPa808080808080CO2 bei max. Nennwärmeleistung%9,410,812,49,410,812,4CO2 bei min. ruppe nach G 636/G 4,84,84,8Kondensatmax. Kondensatmenge (tR 30 C)pH-Wert ca.Allgemeineselektr. SpannungAC . V230230230230230230FrequenzHz505050505050max. Leistungsaufnahme BBBBdB(A) 36 36 36 36 36 36SchutzartIPX4DX4DX4DX4DX4DX4Dmax. Vorlauftemperatur C828282828282bar333333 C0 - 500 - 500 - 500 - 500 - 500 - 50Schalldruckpegelmax. zulässiger Betriebsdruck (PMS) Heizungzulässige Umgebungstemperaturl7,07,07,07,07,07,0Gewicht (ohne Verpackung)Nenninhalt (Heizung)kg434343434343Abmessungen B H Tmm440 840 440 840 440 840 440 840 440 840 440 840 350350350350350350Tab. 51) integriertes Ausdehnungsgefäß 8 738 800 475 (Zubehör oder Lieferumfang)16Logamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)

Angaben zum dgasPropanButanmax. Nennwärmeleistung (Pmax) 40/30 CkW23,823,827,223,823,827,2max. Nennwärmeleistung (Pmax) 50/30 CkW23,623,626,923,623,626,9max. Nennwärmeleistung (Pmax) 80/60 C.max. Nennwärmebelastung (Qmax) 123,126,4min. Nennwärmeleistung (Pmin) 40/30 CkW7,38,09,17,38,09,1min. Nennwärmeleistung (Pmin) 50/30 CkW7,38,09,17,38,09,1min. Nennwärmeleistung (Pmin) 80/60 C.min. Nennwärmebelastung (Qmin) . Nennwärmeleistung (PnW) Warmwasser.max. Nennwärmebelastung (QnW) 30,030,034,1Gerätewirkungsgrad max. Leistung Heizkurve 80/60 C%97,597,597,597,597,597,5Gerätewirkungsgrad max. Leistung Heizkurve 50/30 C%102,2102,2102,2102,2102,2102,2Normnutzungsgrad Heizkurve 75/60 C%104104104104104104Normnutzungsgrad Heizkurve 40/30 C%109109109109109109Bereitschaftswärmeaufwand (inkl. elektrische ertErdgas LL (Hi(15 C) 8,1 kWh/m3)m3/h0,84 - 3,70––0,84 - 3,70–Erdgas E (Hi(15 C) 9,5 kWh/m3)m3/h0,72 - 3,18––0,72 - 3,18––Flüssiggas (Hi 12,9 kWh/kg)kg/hN/A0,56 - 2,270,66 - 2,62N/A0,56 - 2,270,66 - 2,62Erdgas LL und Erdgas Embar17 - 25––17 - 25––Flüssiggasmbar–42,5 - 57,542,5 - 57,5–42,5 - 57,542,5 - siger mtinhaltWarmwassermax. WarmwassermengeAuslauftemperaturmax. Kaltwasser-Eintrittstemperaturmax. zulässiger Warmwasserdruckmin. FließdruckSpezifischer Durchfluss nach EN 625 (D)l/min–––999 C–––40 - 6040 - 6040 - 60 ,20,2l/min–––14,114,114,1Rechenwerte für die Querschnittsberechnung nach EN 13384Abgasmassestrom max./min. 3,2/3,4Abgastemperatur 80/60 C max./min. Nennw. C90/5790/5790/5790/5790/5790/57Abgastemperatur 40/30 C max./min. Nennw. C60/3260/3260/3260/3260/3260/32Normemissionsfaktor COmg/kWh 15–– 15––Normemissionsfaktor NOXmg/kWh 35–– 35––Pa80808080808012,4freier Förderdruck des GebläsesCO2 bei max. Nennwärmeleistung%9,410,812,49,410,8CO2 bei min. ppe nach G 636/G 4,84,84,8Kondensatmax. Kondensatmenge (tR 30 C)pH-Wert ca.Tab. 6Logamax plus – 6 720 647 778 (2012/06)17

utanErdgasPropanButan230AllgemeinesAC . V230230230230230Frequenzelektr. SpannungHz505050505050max. Leistungsaufnahme BBBBdB(A) 36 36 36 36 36 36SchutzartIPX4DX4DX4DX4DX4DX4Dmax. Vorlauftemperatur C8282

Gas-Brennwertgeräte mit integriert er Heizungspumpe und 3-Wege-Ven-til für den Anschluss eines indirekt beheizten Speichers. Die Geräte Logamax plus GB 172-24 K sind Gas-Brennwertgeräte mit integrierter Heizungspumpe, 3-Wege -Ventil und Plattenwärmetauscher für Heizung und Warmwasserbereitung im Durchlaufprinzip. 2.1 Lieferumfang Bild 1