Transcription

Wiens erstesSOS-KinderdorfEin integriertesSOS-Kinderdorfin der Stadteröffnet am 22.9.2006Fotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

Der Weg nach WienAusgangslageHeimreform 2000Paradigmenwechsel in Wien:1. Schließung der traditionellen Großheime WGs über das gesamte Stadtgebietverteilt Integration2. Aufteilung des Stadtgebietes insozialpädagogische Regionen3. Öffnung Wiens für freie Träger4. Ausgewogenheit Einrichtungen der Stadt /Freie TrägerFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

Auftrag SOS-Kinderdorfund Stadt Wien1.Neues, spannendes, präsentables SOS-Kinderdorfmit Modellwirkung!!!2.SOS-Kinderdorf für 40 bis 60 Kinder(langfristige Beheimatung sowiekurz- und mittelfristige Betreuung)3.Standort in der sozialpädagogischenRegion II (Floridsdorf/Donaustadt)4.„Für unsere Kinder wünschen wir uns ein Stück Normalität undLebensrealität, das heißt Integration in das Umfeld, Nutzungöffentlicher Infrastruktur“5. SOS-Kinderdorf-FamilienSOS-Kinderdorf-Wohngruppen (Kinder und Jugendliche)„Etwas für die Nachbarschaft“ FamilienRAThausFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

Ideologie Hermann GmeinerMutter, Geschwister, Haus, Dorf Aufwachsen in vertrauter UmgebungWiener Kinder bleiben in der Großstadt Integration von Anfang anAnmietung von Wohnungen inWohnhausanlagen Kindgerechte UmgebungBalance zwischen städtischem Lebensumfeld und ausreichend Grünraum Volle Erziehung und FamilienstärkungBeheimatung und Betreuung (volle Erziehung)ambulante Angebote FamilienstärkungFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

Pädagogische Region II:Floridsdorf DonaustadtFloridsdorf (21. Bezirk)135.000 EinwohnerStandort SOS-KinderdorfDonaustadt(22. Bezirk)145.000EinwohnerDonauFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

Fotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

SOS-KD-Familie Betreutes WohnenSOS-KD-Familie BetreutesWohnenSOS-KD-FamilieFamilienRAThausKWG JedleseeKindergarten derStadt WienWohnung inderwohnen Betreutes WohnenWohnung 7SOS-KD-FamilieKinderwohnenKinderwohnenFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

SOS-Kinderdorf WienNatur purFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

SOS-Kinderdorf-Familie SOS-Kinderdorf-Mutter/Vater (mit oderohne Partner/in und eigene Kinder) Familienunterstützende PädagogIn Familienteam 4 - 5 Kinder in der Familie Gemeinsamer Lebensmittelpunkt Geschwistergruppen / Hausgeschwister Langfristige Beheimatung von Kindern Aufnahmealter 0-10 Jahre Betreuung bis zur Verselbständigung Integriert in Wohnhausanlage undNachbarschaft – autonom undselbstorganisiertFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

SOS-Kinderdorf-Mutter/Vater Frauen und Männer zwischen 24 und 47Jahren mit abgeschlossenem Beruf Berufsbegleitende Ausbildung zur/zumFamilienpädagogIn Coaching Basislehrgang (1 Jahr; Teil A und B)Diplomlehrgang (1 Jahr) EhepartnerIn zumindest BasislehrgangColleg für Familienpädagogik Aus-, Fort- und Weiterbildungsstättevon SOS-Kinderdorf in Wels Seminare, Tagungen, Lehrgänge,Führungskräftetraining Veranstaltungsorte: Wels, Innsbruck,WienFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

Kinderwohnen(Familienwohngruppe) PädagogInnen – Team(TeamleiterIn 3 PädagogInnen) 6 Kinder Turnusdienst (Rhythmus 2 – 4 Tage) Langfristige Beheimatung von Kindern Aufnahmealter 4-10 Jahre Betreuung bis zur Verselbständigung Intensive Einbeziehung des Herkunftssystem(enge Bindung des Kindes an leibliche Eltern) Besuchsintensität für SOS-KD-Familie zu hoch Integriert in Wohnhausanlage undNachbarschaft – autonom und selbstorganisiertFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

WohngruppenKinderwohngruppe Jedleseeund Leopoldau kurzfristige Betreuung mit demZiel der Rückführung intensive Elternarbeit 4,5 SozialpädagogInnen WirtschafterIn LeiterIn Sozialtherapeutischer Wohnplatz(zusätzliche Einzelbetreuung) Turnusdienst rund um die Uhr 8 Kinder ab 5. Lebensjahr Integriert in Wohnhausanlageund NachbarschaftFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

WohngruppenJugendwohngruppe Strebersdorfund Rittersporn Mittelfristige Betreuung bis zurVerselbständigung 4,25 SozialpädagogInnen WirtschafterIn LeiterIn Sozialtherapeutischer Wohnplatz(zusätzliche Einzelbetreuung) Turnusdienst rund um die Uhr 8 Jugendliche ab 12. Lebensjahr Integriert in Wohnhausanlage undNachbarschaftStandort StrebersdorfRittersporngasseBetreutes Wohnen Übergang von Wohngruppe inSelbständigkeit Jugendliche leben in Kleinwohnung mobiler BetreuungFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

FamilienRAThausFamilienstärkungFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-Archiv Kommunikationsdrehscheibe für Kinder,Jugendliche und Erwachsene Café Floritz: Familienclubcafé;Nachbarschafts- und Gemeinwesenarbeit,Prävention und Information Gruppenraum: Teambesprechungen,Seminare, Workshops, Feste, Feiern,Therapien, u.v.m.; (auch Vermietung) Eltern-Kind-Zentrum der MAG ELF(Einrichtung der Stadt Wien) Ambulatorium für Kinder- undJugendpsychiatrie: Kombination ausMedizin, Psychologie, Therapie,Pädagogik und Sozialarbeit mitintegrierter Heilstättenklasse Leitung und AdministrationIntegriertes SOS-Kinderdorf

Erwartungen, Bedenken,Erfahrungen Integration vs. eigenes DorfInklusionAutonomie und Selbstorganisationder Familien/WG – SOS-Gemeinschaft?Kultur-Lebenstechniken einerWohnhausanlage in der StadtBalance Autonomie – Fachliche Begleitung(Wahrung der Privatsphäre einer Familie,Wahrnehmung der Familie,besonders der Kinder)Erhaltung des sozialen Umfeldesder KinderNähe der leiblichen Eltern- Chance f. BeziehungsgestaltungAlltagsnormalität/Austausch der me(für Familien der Umgebung)NachbarschaftshilfeLärm ist das größte ProblemFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

SOS-Kinderdorf WienAnton-Bosch-Gasse 29A-1210 WienTel. 43/1/ 27 10 350-0E-Mail: [email protected] AustriaKontonummer: 50216016601BLZ: 12000www.sos-kinderdorf.at/wienFotos: Fotostudio Vodicka, SOS-ArchivIntegriertes SOS-Kinderdorf

SOS-Kinderdorf-Wohngruppen (Kinder und Jugendliche) „Etwas für die Nachbarschaft“ FamilienRAThaus Auftrag SOS-Kinderdorf und Stadt Wien. Fotos: Fotostudio Vodicka, SOS-Archiv Integriertes SOS