Transcription

Vorstandschaft SV Aschau FußballJahr 2015/161. Abteilungsleiter2. AbteilungsleiterManager/Senioren1. Kassier2. Kassier/PlatzkassierSchriftführer1. Jugendleiterstellvertretender Jugendleiterstellvertretender and HöpfingerManfred RömerSamir DemirovicMarina HuberHeribert WintersteigerMatthias PichlmeierJohannes VolkHerbert SchönstetterAndreas WimmerAydin AkgünMarius Klimek, Alexander Linster,Hans Baumgartner, Rainer Dietrich,Herbert Kratzer, Florian Pörner.„Veilchen“ Nachwuchskicker sind herzlich willkommenMädels und Jungs, wer Lust und Interesse hat, einfach zu den angegebenenTrainingszeiten vorbeischauen und ausprobierenJugend / JahrgangSV Aschau a. InnTrainingszeitenG-Jugend (2009 und jünger)Montag u. Mittwoch17.00 – 18.00 UhrF-Jugend ( 2007 2008)Montag u. Mittwoch17.15 – 18.45 UhrE-Jugend (2005 2006)Dienstag u. Donnerstag17.30 – 19.00 UhrD1-Jugend (2003 2004)Dienstag u. Donnerstag17.00 – 19.00 UhrD2-Jugend (2003 2004)Dienstag u. Donnerstag17.00 – 18.30 UhrC-Jugend (2001 2002)Montag17.30 – 19.00 UhrC-Jugend (2001 2002)Mittwoch18.00 – 19.30 UhrB-Jugend (1999 2000)Montag17.30 – 19.00 UhrB-Jugend (1999 2000)Mittwoch19.00 – 20.30 UhrA-Jugend (1997 1998)Montag Donnerstag19.00 – 20.30 UhrSV Amerang(04.06.2016 – Spielbeginn: 15:00 Uhr)Der SV Aschau möchte seine Gäste recht herzlich willkommen heißen. Einbesonderer Gruß gilt den Spielern, Betreuern und Zuschauern ausAmerang.„Do or die!“, heißt es für die Aschauer am heutigen Samstag, den 4. Juni2016, wenn der SV Amerang in der Veilchen-Arena zu Gast ist. Bei einemHeimsieg spielt man auch nächste Saison in der Kreisliga, bei einerNiederlage muss man in die Saisonverlängerung und noch in derAbstiegsrelegation antreten. Nachdem das letzte Heimspiel gegen den TUSBad Aibling letztendlich souverän mit 3:0 Toren gewonnen werden konnte,hatte man am letzten Wochenende in Rosenheim schon die Möglichkeit, denKlassenerhalt fix zu machen. Nach einer schwachen Anfangsphase gingman aber mit 0:1 in Rückstand und erst nach gut 25 Minuten kam dieMannschaft besser in die Partie. In der zweiten Halbzeit kontrollierten dieVeilchen den Gegner komplett und kamen verdient zum Ausgleich. Docheinige weitere gute Möglichkeiten blieben ungenutzt, und so kam es, wie esim Fußball kommen muss. Rosenheim machte in Unterzahl mit einer gutenEinzelaktion das 2:1. Dies war sogleich der Endstand der Partie.Da die direkten Konkurrenten allesamt punkten konnten, steht man nun vordem letzten Spieltag auf einem Relegationsplatz.So kommt es nun zu einem Spiel mit Finalcharakter, denn auch dieAmeranger können mit einer Niederlage noch auf die Relegationsplätzedurchgereicht werden. Doch die Mannschaft geht selbstbewusst in die Partieund will an die Leistung der zweiten Halbzeit in Rosenheim anknüpfen. Andieser Stelle soll noch ein Lob an die Fans der Veilchen ausgesprochenwerden, die das Spiel zu einem Heimspiel gemacht haben.Somit lautet das Motto noch einmal für alle: #GEMEINSAM DRINBLEIBEN„Veilchen Arena“.Seite 1Seite 16

Kader der 1.MannschaftGeschichte SV AschauSpieljahr 2015/16SpieleToreTorwart:Geyer, Matthias30Schreiner, Andreas220Christian, Kischnick00Berghammer, Mathias191Eschenlohr, Alexander18170Abwehr:Baumann, MichaelKöstner, Benjamin10Salzeder, Jonas200Asanger, Johannes 201Wintersteiger, Maxi 22091Geyer, MichaelMittelfeld:Baumann, Christoph 22Heilmann, Christian25380Turgut, Boran170Wintersteiger, Markus23071Lenhart, StephanPfeiffer, ChristophKaramanlis, KonstantinHolzner, Benedikt711030Sturm:Karababa, Burhan189Maier, Armin104Hoseyni, Seyed195Trainer:Demirovic, SamirCo-Trainer: Reipert, NicoSeite 2Am 1.Okt.1946 wurden der SV Aschau und auch dieFußballabteilung gegründet.Die ersten Trikots der Aschauer Fußballer wurden nach demKrieg aus alten Pulversäcken deren Farben von braun bis insviolette gingen gefertigt. Daher werden bis zum heutigen Tagedie Aschauer „Veilchen“ genannt.Der erste Fußballplatz war auf dem heutigen Schönbrünnlfeld,zwei Jahre später spielten die „Veilchen“ am Thanner Feldweg beiAschau-Werk und dann drei Jahrzehnte in Thann. Bis zu 2000Zuschauer kamen zu den damaligen Spielen. Seit 1980 istdas Aschauer Sportzentrum nun die Heimat der „Veilchen“. Inden fast sieben Jahrzehnten seit der Gründung gab es vieleErfolge zu feiern, unter anderem 1990 ein Entscheidungsspielgegen den TSV 1860 München II um den Aufstieg in dieBezirksoberliga.Aktuelle Mitgliederzahl der Fußballabteilung ist 316. 67Kinder bis 12 Jahre, 56 Jugendliche bis zur A-Jugend in 9Jugendmannschaften und 193 Erwachsene davon ca. 100aktive Mitglieder als Spieler in drei Herren Mannschaften,Übungsleitern, Betreuern, Schiedsrichtern und in derAbteilungsleitung.Seite 15

Spielplan Saison 2015 / 2016Geburtstage unserer Veilchen-Mitglieder1 . Mannschaft, Kreisliga 1VORRUNDESpieltag Tag annesErwinDean - eite annschaftenErgebnis1Fr. 14.08.1519.00SV Aschau - SV Reichertsheim2So. 23.08.1514.00SV Schoßberg - SV Aschau1:23So. 30.08.1514.30DJK SV Oberndorf - SV Aschau1:14Fr. 04.09.1519.00SV Aschau - DJK SV Edling2:25Fr. 11.09.1519.00SV Westerndorf – SV Aschau8:36Fr. 18.09.1519.00SV Aschau – SV Ostermünchen1:17Sa. 26.09.1516.00SV Bruckmühl – SV Aschau0:58Fr. 02.10.1519.00SV Aschau – TSV Bad Endorf1:19So. 11.10.1515.00ASV Großholzhausen – SV Aschau4:110Sa. 17.10.1519.00SV Aschau – FC Grünthal1:111Fr. 23.10.1519.30TuS Bad Aibling – SV Aschau1:112Sa. 07.11.1515.00SV Aschau – SB DJK Rosenheim II1:113Sa. 14.11.1514.30SV Amerang – SV Aschau4:30:3RÜCKRUNDESpieltag Tag DatumUhrzeitMannschaftenErgebnis19.00SV Reichertsheim I - SV Aschau4:0Sa. 19.03.1615.00SV Aschau – SV Schloßberg2:0Mo. 28.03.1615.00SV Aschau – DJK SV Oberndorf3:117So. 03.04.1615.00DJK SV Edling – SV Aschau2:218Sa. 09.04.1615.00SV Aschau – SV Westerndorf2:219Sa. 16.04.1616.00SV Ostermünchen – SV Aschau0:014Di. 24.05.16151620Fr. 22.04.1619.00SV Aschau – SV Bruckmühl0:221Sa. 30.04.1615.00TSV Bad Endorf – SV Aschau1:122Fr. 06.05.1619.00SV Aschau – ASV Großholzhausen2:223Mo. 16.05.1615.00FC Grünthal – SV Aschau1:124Fr. 20.05.1619.00SV Aschau – TUS Bad Aibling3:025Sa. 28.05.1615.00SB DJK Rosenheim II – SV Aschau2:126Sa. 04.06.1615.00SV Aschau – SV AmerangSeite 3

1.Mannschaft, Kreisliga 1 – Inn/SalzachSpieltags Vorschau & TabelleVorschau 26.SpieltagTabelleSeite 4Seite 13

TorschützenlisteSpielerportrait1.Mannschaft – Kreisliga 1Boran „Bobby“ TurgutSpitzname:GeburtstagWohnort:Beim SVA seit:Bisherige eblingsessen:Sportliche Ziele:Bobo13.04.1977Vilsbiburg2013TSV Ampfing, FC Geisenhausen, SV AschauMusik, FußballSamir DemirovicBVB, 1860 MünchenSchnitzelGesund bleiben, gewinnenSeite 20.21.22.23.24.25.26.27.28.29.30.Gartzen, TorbenKaya, OnurGürtler, MaximilianKrauss, MichaelWagner, robertKunze, CharlyKarababa, BurhanEisenauer, MarkusSchinzel, FlorianMarx, SebastianBaumann, ChristophSchramme, FrederikStadler, SimonPichlmeier, SebastianAltmann, RicoGarhammer, AndreasAicher, TobiasWerner, DaniealDötsch, DominiqueMartinus, FabianHundschell, AndreasHoseyni, SeyedAchatz, ThomasJusuts, ArthurWalther, DanielWeber, MarinusKasparetti, ThomasVoß, ThorstenMaier, ArminJurgeleit, FlorianSV WesterndorfSV OstermünchenSV BruckmühlSV WesterndorfASV GrosholzhausenSV BruckmühlSV AschauSV ReichertsheimSV OstermünchenSV BruckmühlSV AschauDJK SV EdlingTuS Bad AiblingSV ReichertsheimDJK SV EdlingTSV Bad EndorfTSV Bad EndorfFC GrünthalSV SchloßbergSV WesterndorfSV ReichertsheimSV AschauSV OberndorfTSV Bad EndorfDJK SV EdlingTSV Bad EndorfSV AmerangSV WesterndorfSV AschauFC GrünthalSeite 5211717121010988877766666665555555544

DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG2. Mannschaft, B-Klasse 3 – Inn/SalzachSpieltags Vorschau & TabelleMannschaftsfoto der 1.Mannschaft 2015/16Seite 6Vorschau 26.SpieltagTabelleSeite 11

Spielplan Saison 2015 / 20162. Mannschaft, B-Klasse 3VORRUNDESpieltag TagDatum1Sa. 15.08.152Spielfrei3So. 30.08.15UhrzeitMannschaftenErgebnis13:00SV Aschau II - TSV Emmering II2:216:15DJK SV Oberndorf II – SV Aschau II4:04Sa. 05.09.1513:00SV Aschau II – TSV Gars0:15Sa. 12.09.1514:00SV Waldhrausen II – SV Aschau II3:06Sa. 19.09.1513:00SV Aschau II – TV Obing II2:17Fr. 25.09.1519:30SV Reichertsheim III – SV Aschau II0:08Sa. 03.10.1513:00SV Aschau II – SV Albaching II1:00:79So. 11.10.1514:00FC Maitenbeth – SV Aschau II10Sa. 17.10.1513:00SV Aschau II – SV Genc. Wasserburg2:211So. 25.10.1513:00TSV Babensham II – SV Aschau II1:112Sa. 07.11.1513:00SV Aschau II – TSV Eiselfing II0:813Sa. 14.11.1512:30SV Amerang II – SV Aschau II0:213:00TSV Emmering II – SV Aschau II4:1Den Klassenerhalt vor Augen müssen alle nochmals richtigGas geben – EIN ENDSPIEL, Emotionen und hoffentlich dasersehnte Happy End. Heute gegen den SV Amerang, gilt esalle Kräfte zu mobilisieren.#Gemeinsam schaffen wir das!RÜCKRUNDESpieltag TagDatum14So. nschaftenErgebnis16Mo. 28.03.1613:00SV Aschau II – DJK SV Oberndorf II0:117So. 03.04.1615:00TSV Gars – SV Aschau II5:018Sa. 09.04.1613:00SV Aschau II – SV Waldhausen II0:219Sa. 16.04.1617:00TSV Obing II – SV Aschau II4:220Sa. 23.04.1613:00SV Aschau II – SV Reichertsheim III1:221So. 01.05.1616:00SV Albaching II – SV Aschau II4:122Sa. 07.05.1613:00SV Aschau II – FC Maitenbeth0:123Mo. 16.05.1615:00SV Genc. Wasserburg – SV Aschau II5:124Sa. 21.05.1613:00SV Aschau II – TSV Babensham II3:225So. 29.05.1613:00TSV Eiselfing II – SV Aschau II0:526So. 05.06.1613:00SV Aschau II – SV Amerang IISeite 7Seite 10

SV Aschau a. Inn IIKader der 2.MannschaftSpieljahr 2015/16gegenSV Amerang II(05.06.2016 – Spielbeginn: 13:00 Uhr)SpieleToreHopf, Maxi110Larcher, Florian30Torwart:Abwehr:Die beiden Absteiger der B-Klasse 3 stehen fest. Der SV AschauII und der SV Amerang II müssen runter in die ungeliebteC-Klasse.Am heutigen Sonntag stehen sich die beiden Absteiger mit demSV Aschau II und dem SV Amerang II gegenüber. Mit einerordentlichen Leistung will sich die Veilchen-Reserve aus derverkorksten Saison verabschieden. Auch ist es noch möglichden letzten Tabellenplatz mit einem Sieg an den SV Amerang IIabzugeben. Dies sollte nochmal in den Spielern die letzteMotivation hochkommen lassen.Die Veilchen-Reserve möchte sich bei den Spielern der AH, derersten Mannschaft, die immer steht’s parat standen, rechtherzlich bedanken.Auch möchten wir uns bei den beiden Trainern dieser Saisonbedanken. Zum einen bei Rene Zschoche der im Sommer 2015zu uns stoß aber uns im Winter wieder verließ, zum anderen beiMichael Grassl der im Winter die Reserve übernahm.Nichtsdestotrotz, wünschen wir im letzten Saisonspiel denZuschauern und den Spielern eine spannende Partie.Schiedsrichter dieser Partie wird Frederic Makengo sein.Stephan, Sebastian50Wilke, Patrick60Asanger, Florian 220Geyer, Michael101Gorbani, Ahmad20Göschl, Sepp 20Hell, Josef40Salzeder, Christian80Yektas, Eren111Sayin, Musa70Mittelfeld:Massomi, Mohammad11Farah, Yusuf Mohamud160Hofer, Mike1312Sieber, Johannes80Vargas, Enrique120Wimmer, Michael60Berghammer, Mathias22Asanger, Johannes5Krauss, Sascha70Lechner, Bernhard90Hasani, Mahdi31Nkambe, Gasto94Sturm:Totterer, Tobias80(Es wurden außerdem noch Spieler der AH & 1.Mannschaft eingesetzt, dienicht aufgeführt sind)Trainer:Grassl, MichaelSeite 8Seite 9

Wohnort: Vilsbiburg Beim SVA seit: 2013 Bisherige Vereine: TSV Ampfing, FC Geisenhausen, SV Aschau Hobbys: Musik, Fußball Fußball-Vorbild: Samir Demirovic Lie