Transcription

Jour nal Ideen für's Bad. Technik für's Haus.Ausgabe 2018Wie heizen wir heute undmorgen?Wie die Zukunft für uns aussieht,bestimmt auch das passende Heizsystem.Bewährt, innovativ oderkombiniert – Sie haben jetzt die Wahl!Liebe Leserin, lieber Leser,möchten Sie ein neues, energieffizientes Heizsystem? Mitzinsgünstigen Krediten und Zuschüssen vom Staat gefördert? Oder träumen Sie von einem schönen Badezimmer?einer Hand. In unserem Showroom finden Sie nebenneuesten Badeinrichtungen auch tolle Accessoires, dieAtmosphäre schaffen.Als Familienbetrieb in der 4. Generation lieben wir denpersönlichen Kontakt zu unseren Kunden. Wir beraten Sieganz individuell und planen und realisieren mit Ihnen IhreWünsche. Unser fachkundiger Service bietet Ihnen alles ausWir freuen uns auf Sie!Ihr Frank BeuttenmüllerGeschäftsführerINHALT Barrierefreies Bad / Seite 2 · Komplettbadsanierung / Seite 3 · Neubaukonzept / Seite 4 · Praktische Wohnraumlüftung / Seite 5Heizung/Biomasse / Seite 6 · Mitarbeiter-Rekrutierung / Seite 7 · Dautel & Beuttenmüller informiert / Seite 8

02Barrierefreies BadBODENEBENE DUSCHEMEHR STAURAUMZeit fürrtmehr Komfoellerdank individuBadplanungLieblingsortBadezimmerFunktion & Design für alle LebenslagenWer möchte nicht bis ins hohe Alterin seinen eigenen vier Wändenleben? Mit einem Plus an Komfortund Bewegungsfreiheit, sodassman den Alltag selbstbestimmt gestalten kann,vor allem, wenn es um die tägliche Körperpflegegeht. Doch Hand aufs Herz: Wie komfortabel undfunktional ist Ihr jetziges Bad überhaupt? Wünschen Sie sich schon länger mehr Platz und Stauraum und am liebsten auch einen „frischen Anstrich“? Dann warten Sie nicht länger undgenießen Sie schon jetzt modernes Design, dasIhnen für die Zukunft Sicherheit und praktischeExtras bietet.„UNIVERSAL-DESIGN“LAUTET DAS ZAUBERWORTAusgefeilte Waschtische mit eingelassenenSchubladen und geräumige Badmöbel für jedenGeschmack, ein bequemes WC mit idealer Sitz-Geldregenfür Ihr neues BadEine Badsanierung ist eine Investition in mehr Lebensqualität – für die Sie sogarfinanzielle Förderung beantragen können. Zwei Programme stehen Ihnen dafür vonder Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zur Verfügung:KFW-DARLEHENS-FÖRDERUNGMIT DEM PROGRAMM 159„ALTERSGERECHT UMBAUEN“KFW-ZUSCHUSS-FÖRDERUNGMIT DEM PROGRAMM 455„ALTERSGERECHT UMBAUEN"Das Programm unterstützt den Abbau vonBarrieren in bestehenden Wohngebäudendurch zinsgünstige Darlehen, unabhängigvom Alter und jeglicher Einschränkung derNutzer. Pro Wohneinheit ist ein Kreditbetragüber 50.000 Euro möglich. Bei einem altenHeizsystem ist eine Ergänzung mit demProgramm „Energieeffizient Sanieren“ empfehlenswert.Alternativ erhalten private Eigentümer mitdiesem Programm 5.000 Euro Zuschusspro Wohneinheit, um eine Bestandsimmobilie altersgerecht umzubauen. Maßnahmen sind z. B. Änderungen an der Raumaufteilung des Bades, der Einbau vonbodengleichen Duschen und die Modernisierung von Sanitärobjekten (WC, Waschbecken, Badewanne etc).höhe und eine bodenebene, großzügige Dusche, vielleicht mit einer Bank – so sieht heute ein zeitloses Bad aus – und zwar für jedesAlter. Gemütliche Relax- und Verweilzonenbilden das i-Tüpfelchen für diesen perfektenWohlfühlort. Unsere Badexperten planen fürSie das perfekte Bad und liefern Ihnen allesaus einer Hand.IDEALE WC-HÖHE450 mmIHRNEUESBADEin Partner,alle Leistungen Planung Beratung:Wir bringen IhreBadezimmerträume zu Papier Installation:So sorgen wir für kuscheligeWohlfühlwärme Trockenbau: Dort, wo Wände gestelltwerden Fliesen:Mit Kreativität und Maßarbeitein neues Bad zaubern Licht Elektrik:Wir lassen Ihr Wohlfühlbadhell erstrahlen Malerarbeiten:Farbakzente sorgen für einebehagliche Atmosphäre Entsorgung:Müll bleibt nicht aus –wir nehmen ihn wieder mit! Individueller Innenausbau:Bei uns gibt’s kein Fließband! Wartung:Zuverlässig, damit Ihr Bad Ihrganzer Stolz bleibt

03KomplettbadsanierungNur nicht verza(r)gen!Die clevere Alternative zur SilikonfugeFrüher kam kein Bad ohne sie aus. Zwischen Bade- oder Duschwanne und Fliese befand sich die obligatorische Silikonfuge. Ihre Lebensdauer war allerdingsbeschränkt, denn mit den Jahren wurde sieporös und undicht, verfärbte sich oder zeigtesogar Spuren von Schimmel. Damit ist jetztSchluss! Denn mit der BetteZarge gibt es seiteiniger Zeit eine hygienische, pflegeleichte,langlebige und vor allem optisch anspruchsvolle Lösung. Der elegante Abschluss reicht bis unter den Fliesenspiegel und der Einsatz von Silikonim Wandanschluss wird ab sofort überflüssig. Bette BetteATTRAKTIVESZUSAMMENSPIELIn Verbindung mit der bodenebenen Duschfläche BetteFloor Side kommt die innovative„Zarge“ besonders stilvoll zur Geltung. Mit dercleveren Lösung ist die fugenlose Installation imWandanschluss möglich – die Stahl/EmailleOberfläche bietet keine Angriffsfläche mehr fürBakterien oder Schmutz.Die BetteZarge ist für viele unserer Badeund Duschwannen lieferbar. Erfahren Siemehr von unseren Badplanern und lassenSie sich umfassend beraten!Lieblingsstückefür Ihr BadezimmerUNSERSERVICEPERSÖNLICHE UNDUMFASSENDE BERATUNGAccessoires von DecorWalther und RhomtuftAccessoires sind die wichtigenDetails, die Ihr Bad erst zumBad machen. Bei uns finden Siepassende Handtuchhalter, Seifenspender, oder WC Papierhalter, um IhrBad mit dem besonderen Charme auszustatten. Und auch formschöne Dinge zumHinstellen. Ganz besondere Einzelstücke,nicht nur für sich selber, sondern auch zumVerschenken. Die Materialien gehen vonkühlem Glas oder Chrom über griffiges Holzund Rattan bis hin zu flauschigem Textil ausschwerer, gewebter Baumwolle. SchauenSie vorbei – wir beraten Sie gern!TRANSPARENTES UNDFAIRES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS.BESTE AUSWAHL DERPASSENDEN PRODUKTE ALLES AUS EINER HANDHANDWERKLICHPERFEKTE AUSFÜHRUNG

04NeubaukonzeptGesetzistGesetz!Bauen Sie für die Zukunft – und mitder Energieeinsparverordnung (EnEV)Für Bauherren ist ein durchdachtes undnachhaltiges Energiekonzept heute das Aund O bei der Planung. Eine maßgeblicheRichtlinie ist die Energieeinsparverordnung (EnEV), in der die gesetzlichen Anforderungen für Neu- und Umbauten zusammengefasstsind. Sie wird regelmäßig den neuen Gegebenheiten und Erkenntnissen angepasst. Wer dieVorschriften nicht einhält, muss über kurz oderlang mit hohen Kosten rechnen. Denn der Aufwand einer Nachrüstung ist erheblich höher, alsvon Anfang an das passende System einzubauen. Und: Der Gesetzgeber hat das Recht, Kontrollen durchführen!DER WEG HIN ZUMNIEDRIGSTENERGIEGEBÄUDEMit den aktuellen Anforderungen soll eine Reduzierung des Primärenergiebedarfs um 25 Prozent erreicht werden. In der Praxis bedeutet das,dass nicht nur wie vorher üblich die Gebäudehülle, sondern auch die Anlagentechnik mit indie Berechnung einbezogen wird. Der Gesetzgeber lässt dem Bauherrn dabei frei, ob die Senkung durch verbesserte Dämmmaßnahmen odereine effizientere Anlagentechnik erzielt wird.Nach europäischen Vorgaben müssen dann abdem Jahr 2021 alle Neubauten im Niedrigstenergiegebäudestandarderrichtet werden.ZUSCHUSS UND FÖRDERMITTEL VOM STAATWer sich also heute beim Bau eines Hauses mitdem Mindeststandard der EnEVbegnügt, läuftGefahr, dass die Immobilie bereits kurz nach Fertigstellung bautechnisch überholt ist. Es empfiehlt sich vielmehr, schon jetzt nach möglichsthohen Effizienzstandards zu bauen. Die Mehrkosten eines energetisch höherwertigen Neubaus sind oft gar nicht so hoch und lohnen sich– insbesondere bei steigenden Energiepreisen.Die KfW-Bank erleichtert den Weg zum Wohneigentum. Denn die Staatsbank vergibt beim Bau,Kauf und bei der Sanierung von Immobiliengünstige Kredite und Zuschüsse.Clevere Bauherren oder Modernisierer setzendeshalb auf eine gründliche Planung und Beratung. Die gibt es von Experten wie uns. Denn wirrealisieren für Sie nicht nur ein stimmiges modernes Energiekonzept, sondern bewahren Sieauch vor späteren finanziellen Schäden.LASSEN SIESICH IHREWOHNTRÄUME VOMSTAAT lagen nutzen die Kraft derSonne für eine kosteneinsparende Stromversorgung – ob im eigenen Bedarf oderum überschüssige Energie ins Netz einzuspeisen. Neben der Unabhängigkeit vonEnergieversorgern ist die Installation einerSolarstrom-Anlage ein wichtiger Beitragzum Klimaschutz.Mit dem Viessmann Vitovolt 300 setzenSie auf Photovoltaik-Technik vom Fachmann. Die Leistung der Anlagen mit monokristallinen und polykristallinen Modulen liegt zwischen 270 Wp und 285 Wp.Der Vitovolt 300 glänzt durch hohe Leistungswerte und kompromisslose Qualität sowie umfangreiche Produkt- undLeistungsgarantien durch Viessmann.PRIMÄRENERGIEBEDARFDie Primärenergie bezieht zum einen die Endenergiemit ein. Also die Energiemenge, die ins Haus geliefertwird. Zum anderen wird darin berücksichtigt, welcherEnergieträger verwendet wird und welche Auswirkungen auf die Umwelt damit verbunden sind. Klar imVorteil sind hierbei die Nutzer regenerativer Energien.Um die Standards der EnEV einzuhalten,stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen. Gerne beraten wir Sie weiter– sprechen Sie uns an!Brennend heiße StromerzeugungAuch die Brennstoffzellen-Technologie bietet überzeugende Möglichkeiten der regenerativen Stromerzeugung in den eigenen vier Wänden. Die Heizung erzeugt mithilfe von Wasserstoff und Erdgas gleichzeitig Strom und Wärme. Mit der modernen Brennstoffzellen-Heizungist es möglich, bis zu 40 Prozent der Energiekosten einzusparen!Warum nicht gleich beim Neubau oder bei Renovierungen diedezentrale Energieversorgungmitplanen und von Anfang anStrom selber produzieren?IHR PARTNERDer Vitovalor 300-P ist die Brennstoffzellen-Heizung von Viessmann.Auf kleinstem Raum wird mit der größte Wirkungsgrad erzielt, welche die Grundversorgung eines Haushalts abdeckt. Die elektrischeLeistung des Vitovalor 300-P Brennstoffzellenmoduls liegt bei 750Wel und einer Nenn-Wärmeleistung von 1 bis 25,2 kWth.

05Praktische Wohnraumlüftungsa ubereAlles nur heißeWohnraumlüftungsLuft! systeme schaffen eingesundes Raumklima.Wer Schimmel an den Wändenvermeiden will, sollte täglichseine Wohnräume durchlüften.Doch gerade bei mehreren Zimmern kann dies zur zeitintensiven Angelegenheit werden. Viel komfortabler erweist sich dader Einbau einer automatischen Lüftungsanlage.Hochwertige Markengeräte gewinnen bis zu95 % Energie aus der verbrauchten Raumluftzurück und geben diese an die Frischluft ab.Dank optionaler Komponenten kann be- undentfeuchtet, erwärmt und gekühlt werden. Dieverbrauchte Raumluft wird nach außen abgeführt. So wird eine übermäßige Feuchtigkeit inden Innenräumen verhindert und durch denkonstanten Luftaustausch ein hygienischesRaumklima geschaffen.PROBLEMLOS NACHRÜSTBARDie gewünschte Luftmenge kann mit einemmodernen Lüftungsgerät einfach und bedarfsgerecht eingestellt werden. Auch Bestandsgebäude lassen sich damit nachrüsten. Dies bietetsich vor allem an, wenn energieverbesserndeDämmmaßnahmen geplant oder sogarbereits durchgeführt worden sind.Denn Feuchtigkeit kann ausgut gedämmten GebäudenWIRnoch schlechter entweiBERATEN SIEchen. Unser FachbetriebINDIVIDUELL!informiert Sie gernüber Ihre Möglichkeiteneiner Lüftungsanlage.Profitieren Sie von: ständig frischer, gesunder Luft Energieeinsparung durchWärmerückgewinnungWerterhalt der Immobilie Schutz vor Außenlärm staatlicher Förderung Mit einem Lüftungsgerät genießen Sie jeden Tag Frischluft – ohne Staub, Pollen und Insekten.Heizen mit PelletsNKlein,aber oho!Mit Pellets heizen Siebesonders ökologischund preisgünstig.ie war die Auswahl an Brennstoffenzur Wärmegewinnung größer. VieleEigenheimbesitzer haben heutzutagedeshalb die Qual der Wahl, wenn Sieauf der Suche nach einer passenden Heizungsanlage sind. Eine energetisch besonders ergiebige und dazu noch umweltfreundliche Lösungstellt das Heizen mit Holzpellets dar. Holz ist einnachwachsender Rohstoff und somit CO2-neutral.Anfallende Hobel- und Sägespäne in der holzverarbeitenden Industrie werden gesammelt unddann zu Pellets gepresst. Dank der hohen Energiedichte und der einfachen Liefer- und Lagermöglichkeiten sind Pellets der ideale Brennstofffür vollautomatische Heizanlagen. Sie lassensich zudem problemlos mit einem gemütlichenKaminofen koppeln oder auch mit einer Solaranlage. So werden die Energiekosten zusätzlichminimiert.Ihre Vorteile mit einem P1 Pellet: geringer Platzbedarfhoher Wirkungsgradeinfache Bedienung über Touch-Displayautomatische Befüllung & Entaschunggroßer PelletsbehälterBoiler- & Hydraulikeinheit jederzeitnachrüstbarkombinierbar z. B. mit Solaranlage,Kaminofen etc.KOMPAKT & GUTDer neueste Pelletkessel P1 der Firma Frölingüberzeugt seit Markteinführung nicht nur Kunden und Partner, sondern auch zum wiederholtenMal die Jury des PlusXAwards. In den KategorienInnovation, High Quality, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie sahnte das flexible Platzwunder mit nur 0,38 m² Stellfläche Spitzenwerte ab und wurde so erneut als „Bestes Produktdes Jahres“ ausgezeichnet. Eine saubere Sache,finden wir!Der P1 Pellet: Die flexible Kompaktlösung fürden Heizraum

07Mitarbeiter-RekrutierungBereit für eine gemeinsame ZukunftSTARTE JETZT DEINE AUSBILDUNG IN UNSEREM HANDWERK!Erst mal was Ordentliches lernen? Kannst du bei uns. Und dazu noch eine Menge mehr! Dennneben einer Vielzahl an Ausbildungsberufen bietet dir unsere Branche die Möglichkeit einer dualen Ausbildung – also Handwerk und Hochschule – oder die Fortbildung zum Meister. Auch wenndu anschließend studieren willst, unterstützen wir dich gerne. Denn: Du bist unser Nachwuchs!Wir machen eine umfassende Ausbildung möglich, die dir tolle Perspektiven für deineberufliche Zukunft öffnet.MENSCHLICH, FAMILIÄR,TRANSPARENTGANZ SCHÖN PRAKTISCH:DAS PRAKTIKUMUnsere Branche ist geprägt von kleinerenbis mittelständischen Familienunternehmen. Und so ist auch das Betriebsklimaoft ein sehr persönliches. Flache Hierarchien, kurze Wege und ein offenes Ohrfür die Anliegen der Mitarbeiter sorgenfür ein herzliches Arbeitsambiente.Ob zur Orientierung, als Vorbereitung zurAusbildung oder im Rahmen eines Studiums – ein Praktikum bietet lebensnaheEinblicke in den Berufsalltag. Für den perfekten Start in den Bereichen Sanitär-,Heizungs-, oder Klimatechnik genügt einAnruf oder ein schriftliche Bewerbung!Echt sauber:Jobs und Möglichkeiten mit Perspektive!Beraten, planen, installieren, warten –kaum eine andere Branche bietet soviele Berufsfelder und Entwicklungschancen wie unsere. Wir Experten ausdem Bereich Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sind auf vielen Kanälen unterwegs. Und alsArbeitgeber überzeugen wir mit Top-Konditionen und umfassenden Weiterbildungsmöglichkeiten, individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Wir möchten, dass Sie sich bei unsrundum wohlfühlen und sorgen daher für spezielle Zusatzleistungen und flexible Arbeitsbe-EN INGUTE AUSSICHTNG UNDSANITÄR, HEIZUKLIMATECHNIK.dingungen. Und wir garantieren spannendeAufgaben: Ob Sie Wärme ins Haus bringen, fürfrisches Wasser und sichere Rohrleitungengarantieren oder sich mit alternativen Energieformen wie Solar, Wärmepumpe oder Pelletheizung beschäftigen – es gibt immer etwas zutun. Überzeugen Sie sich selbst von der Attraktivität unseres Unternehmens und sprechen Sieuns an. Ob im kaufmännischen, gewerblichenoder technischen Bereich – Ihr Talent hat besteAussichten, bei uns einen Platz zu finden undgefördert zu werden.

08Dautel & Beuttenmüller informiertGeschäftszeiten:Montag – Freitag:10 –18 UhrIdeen fürs Bad.Technik fürs Haus.Dautel & Beuttenmüller GmbH & Co. KGHafenbahnstr. 22 70329 StuttgartTel.: (0711) 918977- 0 Fax: (0711) [email protected] · www.beuttenmueller.deHolen Sie sich aktuelleTraumbad-Inspirationenin unserem Show -Room.DemnächstZEIGEN WIR IHNEN,D E N N E U E N WA S C H T I S C HFO L I O VO N A L A P E .Als Limited Editionmit Echtholzfront.DAUTEL & BEUTTENMÜLLERGestaltung und Redaktion: www.attentus.com Herausgeber: Dautel & Beuttenmüller GmbH Bildquelle: Adobe Stock, Eigenmaterial

den. Die Heizung erzeugt mithilfe von Wasserstoff und Erdgas gleich-zeitig Strom und Wärme. Mit der modernen Brennstoffzellen-Heizung ist es möglich, bis zu 40 Prozent der Energiekosten einzusparen! Der Vitovalor 300-P ist die Brennstoffzellen-Heizung von Viessmann. Auf klei