Transcription

EKG-Kurs für IsabelBearbeitet vonHans-Joachim Trappe, Hans-Peter Schuster7., überarbeitete Auflage. 2017. Buch. 336 S. Inkl. Online-Version in der eRef, EKG-Lineal und OnlineLernprogramm mit 150 EKGs. SoftcoverISBN 978 3 13 240799 2Format (B x L): 17 x 24 cmWeitere Fachgebiete Medizin Klinische und Innere Medizin Kardiologie,Angiologie, PhlebologieZu Leseprobe und Sachverzeichnisschnell und portofrei erhältlich beiDie Online-Fachbuchhandlung beck-shop.de ist spezialisiert auf Fachbücher, insbesondere Recht, Steuern und Wirtschaft.Im Sortiment finden Sie alle Medien (Bücher, Zeitschriften, CDs, eBooks, etc.) aller Verlage. Ergänzt wird das Programmdurch Services wie Neuerscheinungsdienst oder Zusammenstellungen von Büchern zu Sonderpreisen. Der Shop führt mehrals 8 Millionen Produkte.

SachverzeichnisSachverzeichnisAA VorhofAAI-Stimulation 120, 238Aberranz; siehe LeitungsabberanzAbleitung– bipolare 14– Brustwand- 14– Extremitäten- 14– unipolare 14Acquired long QT-syndrome; sieheQT-Syndrom, langesACS akutes Koronarsyndrom 75,81Ajmalin, Demaskierung einesverborgenen BrugadaSyndroms 115ALB akzessorische Leitungsbahn140Aneurysma, linksventrikuläres 80Angina pectoris, instabile 81Anteroseptalinfarkt, im Endstadium 289Aortenklappenfehler 50Aortenklappeninsuffizienz, Hypertrophie 69Aortenstenose 324Arrest, sinu-atrialer 164Arrhythmie– absolute 103– respiratorische 38, 152– respiratorische bei Kindern undJugendlichen 130Arrhythmogene C) 116Artefakte 145Arteria circumflexa, Ischämie 324ARVD/C Arrhythmogene rechtsventrikuläre Dysplasie/Kardiomyopathie 116Atrioventrikuläre Überleitung(AV-Überleitung) 12– wechselnde 327Automatiezentrum– primäres 42– sekundäres 41, 44, 104– tertiäres 41, 45, 104– tief gelegenes 42AV atrioventrikulärAV-Block 43– partieller; siehe AV-Block II – totaler; siehe AV-Block III AV-Block I 19, 43, 158, 191, 288,289, 325, 327– Dauer 43AV-Block II 43, 101– fortgeschrittener 44– Typ II (Mobitz) 43, 160– Typ I (Wenckebach) 43– Typ Mobitz, bei Kindern undJugendlichen 130AV-Block III 44, 162– distaler 44– Ersatzzentrum 44– prognostische Bedeutung 45– proximaler 44AV-Dissoziation 109– komplette 162AV-Ersatzrhythmus; siehe Ersatzrhythmus, AV-junktionalerAV-Intervall; siehe PQ-ZeitAV-junktionale Region 46AV-junktionaler Rhythmus; sieheErsatzrhythmus, AV-junktionalerAVK AV-KnotenAV-Knoten 14– schnell leitender 20AV-Knoten-(Reentry-)Tachykardie 98, 218– bei Kindern und Jugendlichen133– fast pathway 98– slow pathway 98AV-Überleitung 12– wechselnde 327BBazett-Formel 66Bedarfsschrittmacher 119Befundung EKG, Systematik 135Bewegungsartefakte 145Bigeminus 109Block– atrioventrikulärer; sieheAV-Block– bifaszikulärer 55, 180– faszikulärer 23– sinuatrialer; siehe SA-Block– trifaszikulärer 44, 55Bradykardie, bei Kindern undJugendlichen 130Bradykardie-TachykardieSyndrom 42Brugada-Syndrom 113, 290– manifestes 113– verborgenes 114Brustwandableitungen 14– anteriore 17– anteroseptale 17– bei Situs inversus cordis 128– dorsale 15– Horizontalebene 17– laterale 16, 17– mittlere 15– nach Nehb 14– nach Wilson 15– rechtspräkordiale 17– rechtsthorakale 15CCabrera-Kreis 26CMT Circus-movement-Tachykardie 100, 139Congenital long QT-syndrome;siehe QT-Syndrom, langesCor pulmonale, akutes 90CRT Resynchronisationstherapie,kardiale 124CS Sinus coronarius 124DDDD-Stimulation 120Delta-Welle 21, 99Depolarisation– abnorme 19– ektope atriale 19– vorzeitige 99Dextrokardie 127Dextroposition 127Digitalis-Therapie– Erregungsrückbildungsstörungen 191– Sinusbradykardie 192– ST-Strecken-Hebung 63– ST-Strecken-Hebung bei Kindernund Jugendlichen 131Dreieck der Dysplasie 117Dreikammerschrittmacher 124Dystonie, vegetative 39EEichung 142Eichzacke 142Einkammerschrittmacher 119Einkanalmonitor-EKG-Ableitung 126Einthoven-Ableitungen 14Einthoven-Dreieck 14EKG– bei Situs inversus cordis 127– kontinuierliches; siehe MonitorEKG– normales 150, 325329aus: Trappe u. a., EKG-Kurs für Isabel (ISBN 9783132407992) 2017 Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

SachverzeichnisEKG-Ableitung– Fehlermöglichkeiten 145– Kinder und Jugendliche 129EKG-Artefakte 145EKG-Auswertung 141EKG-Befundung– Systematik 135EKG-Beispiele 148EKG-Geräte 143EKG-Lineal 143EKG-Papier 15, 142EKG-Übungen 293EKG-Veränderungen– pathologische 132Elektrodenanlegepunkte 14Elektrolytstörungen 95Epsilon-Potenzial 117Erregungsausbreitung– intraatriale 12– intraventrikuläre 12, 23, 25Erregungsausbreitungsstörung– intraatriale 19, 49– intraventrikuläre 23, 51Erregungsbildung 12Erregungsleitungsbündel,abnormes 20Erregungsleitungsstörung 20– intraatriale 19, 49– intraventrikuläre 23, 51Erregungsrückbildung– intraatriale 12– intraventrikuläre 12, 23Erregungsrückbildungsstörung– bei Digitalis-Therapie 191– bei Hypertrophie 63– bei Präexzitationssyndrom 64– bei Schenkelblock 64– in anterolateralen Ableitungen 164– intraventrikuläre 59– unspezifische 326Ersatzrhythmus, AV-junktionaler 42, 46, 47, 164Erstickungs-T 76Exitblock 120Extrasystole– linksventrikuläre 108– monomorphe 109– monotope 109– polymorphe 109– polytope 109– rechtsventrikuläre 108– supraventrikuläre 97, 216– ventrikuläre 108Extremitätenableitungen 14– bei Situs inversus cordis 127– bipolare 14– diaphragmale 15– inferiore 15– Lagetypbestimmung 26– laterale 16– nach Einthoven 14– nach Goldberger 14– unipolare 14FF HerzfrequenzFast pathway 98Faszikel– linksanteriorer 12, 54– linksposteriorer 12, 54Filter 142Flatterwellen 104Flimmerwellen 103Frequenzdissoziation 47Frequenzfilter 142Fusionsschlag 191FW Flimmerwellen 262GGen-Mutationen bei ARVD/C 117Goldberger-Ableitungen 14HHalbseiteneffekt, DigitalisTherapie 63Hauptvektor 25, 26Hemiblock– linksanteriorer (LAH) 29, 31,52, 56, 178, 223, 286, 287, 289,326, 327– linksposteriorer (LPH) 29, 31,52, 56Herzachse, elektrische 25– Abweichung nach links 29– Abweichung nach rechts 29– Bestimmung 27Herzerkrankungen, entzündliche– Myokarditis 91– Perikarditis 91Herzfehler, angeborene 130Herzfrequenz– bei Kindern und Jugendlichen 129, 133– Bestimmung 34– normale 38Herzfrequenzstarre 38Herzfrequenzvariabilität, physiologische 38Herzinfarkt; siehe MyokardinfarktHerzinsuffizienz– nicht beeinflussbare 124– NYHA III-IV 124Herzkrankheit– ischämische 50– koronare 81, 324, 327Herzrasen 116Herzrhythmus, Bestimmung 34Herzrhythmusstörungen 38– bradykarde 119, 125– häufigste 107– im Monitor-EKG 126– lebensbedrohliche 95– supraventrikuläre 97– tachykarde 126– Tipps zur EKG-Befundung 137– ventrikuläre 91, 108Herzschrittmacher; siehe SchrittmacherHF Herzfrequenz; siehe HerzfrequenzHinterwand– inferiore, Repräsentation 16– posteriore, Repräsentation 16, 17Hinterwandinfarkt– diaphragmaler 30– im Folgestadium 206– inferiorer 30, 199, 202– Q-Zacke 22His-Bündel 14His-Bündel-EKG 45Horizontalebene 15Hyperkaliämie 95, 214Hyperkalzämie 96Hypermagnesiämie 96Hypernatriämie 96Hypertrophie– bei Aortenklappeninsuffizienz 69– bei Mitralklappeninsuffizienz 69– biventrikuläre 72– Erregungsrückbildungsstörungen 63– linksventrikuläre 69, 70, 71, 288,324– rechtsventrikuläre 31, 71, 74– Ursachen 69– Zeichen 69Hypokaliämie 95Hypokalzämie 96Hypomagnesiämie 96Hyponatriämie 96IImpuls, elektrischer 12Indifferenztyp 26, 325Infarkt; siehe MyokardinfarktInkompetenz, chronotrope 42330aus: Trappe u. a., EKG-Kurs für Isabel (ISBN 9783132407992) 2017 Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

SachverzeichnisIschämie– Innenschicht 62– Koronararterie, rechte 324– ST-Strecken-Hebung 62JJames-Bündel 20Jervell-Lange-Nielsen-Syndrom 66J-Punkt 23J-Welle 23KKalibrierung 16Kalium-Stoffwechsel 95Kalzium-Stoffwechsel 96Kammererregung, initiale 22Kammerflattern 110Kammerflimmern 110Kammerkomplex, gespaltener 13Kammerleitungsschenkel; sieheTawara-SchenkelKammerrepolarisation 23Kammertachykardie; siehe Tachykardie ventrikuläreKardiometer; siehe EKG-LinealKardiomyopathie, dilatative 50Kartagener-Syndrom 127Kent-Bündel 21Kerbe 109Knotenersatzrhythmus; sieheErsatzrhythmus, AV-junktionalerKontraktionsstörung, rechtsventrikuläre 117Koronararterie– rechte 324– Verschluss 81Koronarsyndrom, akutes (ACS) 81Kreislaufstillstand, akuter 66LLA linker VorhofLagetyp– Bedeutung 29– bei Hypertrophie 30– bei Infarktnarbe 30– bei Kindern und Jugendlichen 129– bei linksanteriorem Hemiblock 31– bei linksposteriorem Hemiblock 31– Bestimmung 25– Darstellung 26– Einflussfaktoren 30– pathologischer 29– physiologischer 29– Sonderformen 27LAH linksanteriorer Hemiblock;siehe Hemiblock, linksanteriorerLateralinfarkt, isolierter 87Leitungsaberranz 326– bei Vorhofflattern 106– bei Vorhofflimmern 106, 226– QRS-Deformation 106– QRS-Verbreiterung 106Leitungsbahn– akzessorische 20– atrio-noduläre 20– atrio-ventrikuläre 20Leitungsbündel– abnormes 20– muskuläres akzessorisches 20Leitungsfaszikel 12, 54Lewis-Index 70Linie, isoelektrische 23Linksherzhypertrophie 70– mit Linksherzschädigung 195Linksschenkelblock (LSB) 108– bei Kindern und Jugendlichen 131– bifaszikulärer 52– kompletter 51, 53, 174, 288, 324Linkstyp 26– überdrehter 26, 29, 32– Ursachen 29LPH linksposteriorer Hemiblock;siehe Hemiblock linksposteriorerLSB Linksschenkelblock; sieheLinksschenkelblock (LSB)LT Linkstyp; siehe Lagetyp,SonderformenLungenarterien-Embolie 90, 210LV linker Ventrikel 30, 54Mm milliMagnesium-Stoffwechsel 96Millimeterpapier; siehe EKG-PapierMitralklappeninsuffizienz, Hypertrophie 69mm MillimeterMonitor-EKG 125Muskelpotenziale 145Myokardinfarkt– akuter 62, 76, 80– akuter inferiorer 202– alter 78– anterolateraler 87, 327– Ätiologie 81– Befundlokalisation 88– Definition 81– Diagnose 75– diaphragmaler 30, 85– Einteilung, elektrokardiografische 81– Endstadium 78– Folgestadium 78– frischer inferolateraler 325– Infarktlokalisation 82– Infarkt-Q 79– inferiorer 32, 85– inferolateraler 77, 87– inferoposterolateraler 290– Initialstadium 76– intramuraler 76– Lagetyp 30– lateraler 87– Narbe 30– Non-ST-Strecken-ElevationsMyokardinfarkt (NSTEMI) 63, 75– posteriorer 86– posterolateraler 87– rechtsventrikulärer 88– spiegelbildliche Infarktzeichen 86– ST-Strecken-Elevations-Myokardinfarkt (STEMI) 62, 75– subendokardialer 78– transmuraler 76– Zwischenstadium 78Myokarditis 91, 93NNatrium-Kanal-Blockade, beiBrugada-Syndrom 114Natrium-Stoffwechsel 96Nehb-Ableitungen 14Nicht-ST-Strecken-Hebungs-Infarkt(NSTEMI) 63, 75Niedervoltage, Perikarderguss 92Non-Q-Infarkt 76Notch 109NSTEMI Non-ST-Strecken-Elevations-Myokardinfarkt 63, 75OOberflächen-EKG 12, 117Oversensing 120PPacemaker tachycardia; sieheSchrittmachertachykardiePalpitationen 67, 116Papiergeschwindigkeit 141Parasystolie 108Pardee-Q 22, 79PAT paroxysmale atriale TachykardiePause, kompensatorische 108P-biatriale 50, 168331aus: Trappe u. a., EKG-Kurs für Isabel (ISBN 9783132407992) 2017 Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

SachverzeichnisP-dextroatriale 49– bei Kindern und Jugendlichen 130– bei Lungenarterien-Embolie 91Perikarderguss, Niedervoltage 92Perikarditis– akute 62, 91, 212– chronische 93Perikardtamponade 92Perimyokarditis 94Phase, präautomatische 44P intraatriale Erregungsausbreitung; siehe Erregungsausbreitung intraatrialeP-mitrale; siehe P-sinistroatrialePP-Intervalle– konstante 38– zunehmend verkürzte 40P-pulmonale; siehe P-dextroatrialePQ PQ-Zeit 13, 19Präexzitationssyndrom 21, 99– Erregungsrückbildungsstörungen 64Präsynkopen 66Projektionsebene, frontale 25progr. progredientP-sinistroatriale 50, 166, 287, 288,289, 290, 324, 325, 327– bei Kindern und Jugendlichen 130Purkinje-Faser-System 14P-Welle 18– biphasische 50– doppelgipfelige 50– negative 18– Normalbefunde 49– pathologische 18– positive 18– überhöhte Amplitude 49– Vektor 25– verbreiterte 50QQRS intraventrikuläre Erregungsausbreitung; siehe QRS-KomplexQRS-Komplex– aberrant geleiteter 106– bei Kindern und Jugendlichen 131– bei Myokardinfarkt, Endstadium 79– Dauer 22– deformierter 23, 51– gespaltener 13– Hauptvektor 25– normaler 22– verbreiterter 51, 100– verlängerter 22QS-Komplex 79QT QT-Zeit 13QTc frequenzkorrigierteQT-Zeit 66QT-Syndrom– kurzes, bei Kindern und Jugendlichen 132– langes 66, 192QT-Zeit– absolute 66– frequenzkorrigierte (QTc) 66– Normwerte 69– relative 66– verkürzte 96– verlängerte 96, 193Q-Wellen-Infarkt 76Q-Zacke 13, 22– normale 22– pathologische 22RRA rechter VorhofRamus interventricularis anterior 82Rechtsherzbelastung– bei Lungenarterien-Embolie 211– S-Persistenz 59Rechtsherzhypertrophie 71– mit Rechtsherzschädigung 197,326Repräsentation in Brustwandableitungen 17Rechtsschenkelblock (RSB) 108– bei Kindern und Jugendlichen 131– bei Lungenarterien-Embolie 90– inkompletter 170, 217, 286, 289,324– kompletter 52, 53, 172, 286, 327Rechtstyp 26– überdrehter 26– Ursachen 29Reentry-Tachykardie; sieheAV-Knoten-TachykardieReizbildung 12Repolarisation– intraatriale 12– intraventrikuläre 12, 23Repolarisationssyndrom,frühes 132Resynchronisationstherapie,kardiale (CRT) 124Rhythmusstörungen; siehe HerzrhythmusstörungenRomano-Ward-Syndrom 66R-Progression 22– gestörte 22, 57, 58, 182RR-Intervalle, zunehmendverkürzte 40RSB Rechtsschenkelblock; sieheRechtsschenkelblock (RSB)Ruhe-EKG, Befunde 117RV rechter Ventrikel 30R-Verlust 23– in Brustwandableitungen 57R-Zacke 13, 22– Knotung 51– plumpe 51– schematische Darstellung 22R-Zacken-Aufbau; siehe R-ProgressionR-Zacken-Verlust; siehe R-VerlustSSA sinuatrialSA-Block 39– fortgeschrittenener 41SA-Block I 40SA-Block II 40, 41– Typ II (Mobitz) 40– Typ I (Wenckebach) 40SA-Block III 41Sägezahnmuster 104Sagittaltyp– pathologischer 29– physiologischer 29– Vorkommen 27SA-Überleitung 12SA-Überleitungsstörung; sieheSA-BlockSchädigung, myokardiale 176Schenkelblock 23, 52– Erregungsrückbildungsstörungen 64– faszikulärer 55– kompletter 52, 55– ST-Strecken-Senkung 64Schrittmacherdefekte 120Schrittmacher-EKG 119– mit AAI-Stimulation 287– mit VVI-Stimulation 325Schrittmacher-Spike 119Schrittmachertachykardie 122Schwindel 66, 67SCN5A-Gen-Mutation 113s(ek) SekundeSeitenwand, linksventrikuläre 17Seitenwandinfarkt– Herzachsendrehung 33– Q-Zacke 22Sick-Sinus-Syndrom (SSS) 42Sinuatriale Überleitung (SA-Überleitung) 12Sinusarrest 42Sinusarrhythmie 34, 38– normofrequente 38Sinusbradyarrhythmie 34, 38, 156332aus: Trappe u. a., EKG-Kurs für Isabel (ISBN 9783132407992) 2017 Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

SachverzeichnisSinusbradykardie 34, 38, 324– bei Digitalis-Therapie 192– pathologische 42– physiologische 42Sinus coronarius (CS) 124Sinusknoten 12Sinusknotenarrest 42Sinusknotenfunktionsstörungen 42Sinusknotensyndrom 42Sinusrhythmus– Bestimmung 34, 38– normaler 38, 150Sinustachyarrhythmie 38Sinustachykardie 38, 154, 201,205, 288SK Sinusknoten; siehe SinusknotenSM Schrittmacher; siehe SchrittmacherSI-QIII-Typ– bei Lungenarterien-Embolie 90– Vorkommen 28SI, SII, SIII-Typ 27Situs inversus cordis 127Slow pathway 98Sokolow-Lyon-Index 70S-Persistenz 57, 184– in Brustwandableitungen 184– Ursachen 57Spitzenumkehr-Tachykardien;siehe Torsade-de-pointes-Tachykardie (TdP)SSS Sick-Sinus-Syndrom 42Steiltyp 26– Ursachen 29ST ST-Strecke; siehe ST-StreckeSTEMI ST-Strecken-ElevationsMyokardinfarkt 62, 75ST-Hebung; siehe ST-StreckenHebungStimulation– AV-sequenzielle 120– künstliche atriale 119ST-Senkung; siehe ST-StreckenSenkungST-Strecke 23– Beurteilungskriterien 60– isoelektrische 23– schulterförmig angehobene 117ST-Strecken-Elevations-Myokardinfarkt (STEMI) 62, 75ST-Strecken-Hebung 59– aus dem absteigenden R 24– aus dem aufsteigenden S 24– bei akutem Myokardinfarkt 62,75– bei akuter Perikarditis 62– bei Digitalis-Therapie 63– bei Perikarditis 24– reziproke 17ST-Strecken-Senkung– aszendierende 24– bei Hypokaliämie 95– bei Innenschichtischämie 62– bei Schenkelblock 64– deszendierende 24– Formen 24– horizontale 24– in inferolateralen Ableitungen 324– reziproke 17ST-Strecken-Veränderungen– bei Erregungsrückbildungsstörungen 61, 62– bei Kindern und Jugendlichen 131– bei Myokardinfarkt, Endstadium 79– Verteilungsmuster in Ableitungen 61ST-T 13SVES supraventrikuläre Extrasystolen; siehe Extrasystole,supraventrikuläreSynkope 66, 116S-Zacke 13– Knotung 51– persistierende 22– plumpe 51– schematische Darstellung 22TT T-Welle; siehe T-WellenTachyarrhythmia absoluta 286Tachykardie– anhaltende 109– antidrome 100– AV-junktionale 47– AV-Knoten-(Reentry-) 98, 99,218– bei akzessorischen Leitungsbahnen 98– bei Kindern und Jugendlichen 130– Circus-movement- 100, 139– ektop atriale 101, 222, 287– multifokale atriale 102– orthodrome 100– paroxysmale 133– supraventrikuläre 97, 133– ventrikuläre 109, 117, 325, 326Tawara-Schenkel 19– Unterbrechung 51TdP Torsade-de-pointes-Tachykardie 67T-Negativierung– bei Kindern und Jugendlichen 132– präterminale 24, 60, 186– terminale 24, 60, 93, 188Torsade-de-pointes-Tachykardie(TdP) 67, 132Triangle of dysplasia 117Trigeminus 109Troponin 75T/U-Verschmelzungswelle 96T-Welle 23– abgeflachte 59, 178– Amplitude 60– Beurteilungskriterien 61– Gipfel 61– hohe, spitze 25– isoelektrische 60– konkordant negative 24– Morphologie 60– normale 24– präterminal negative 24, 60, 186– terminal negative 24, 60, 93, 188– Tiefpunkt 61– überhöhte 25, 60– vegetative 25, 65– Vektor 25– Veränderungen 65, 79– zeltförmige 25, 65, 95T-Wellen-Abflachung 24, 60T-Wellen-Negativierung; sieheT-NegativierungT-Wellen-Überhöhung 25, 60T-Wellen-Veränderungen– Ursachen 65– Verteilungsmuster in Ableitungen 61UÜberleitung– atrioventrikuläre (AV-Überleitung) 12– sinuatriale (SA-Überleitung) 12Überleitungsstörung– atrioventrikuläre; siehe AV-Block– sinuatriale; siehe SA-BlocküLT überdrehter Linkstyp; sieheLagetyp, SonderformenUmschlagzone 22Undersensing 120– atriales 122U-Welle– bei Hypokaliämie 95– bei Kindern und Jugendlichen 132333aus: Trappe u. a., EKG-Kurs für Isabel (ISBN 9783132407992) 2017 Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

SachverzeichnisVV VoltVagotonie, bei Kindern und Jugendlichen 132VDD-Stimulation 121Vektoren, Lagetypbestimmung 25Vektorrichtungen 14Ventrikelhypertrophie– ST-Strecken-Veränderungen 63VES ventrikuläre Extrasystolen108, 231VH VorhofVorderwand– Repräsentation 16Vorderwandinfarkt 82– alter supraapikaler 325– anterolateraler 83– anteroseptaler 83– ausgedehnter 82, 201– im Endstadium 79, 208, 223, 289– im Zwischenstadium 204– Q-Zacke 22– R-Progression, gestörte 58– supraapikaler 82, 209Vorderwandspitzeninfarkt 82Vorhof, Druck 50Vorhoferregung 12, 18– retrograde 19Vorhofflattern 103– Leitungsaberranz 106– Typ I 104, 228– Typ II 104Vorhofflatterwelle 104Vorhofflimmern 103, 286– Leitungsaberranz 106– mit absoluter Arrhythmie 103,225, 288– mit tachykarder Überleitung 326– normofrequentes 224Vorhofflimmerwellen 103Vorhofleitungsstörungen; sieheLeitungsstörungen, intraatrialeVVI-Stimulation 119, 325WWechselstromüberlagerungen 145Wilson-Brustwandableitung 15Winkelgrade, Lagetypen 26WPW-Syndrom Wolff-ParkinsonWhite-Syndrom 99, 133, 220ZZirkel 143Zweikammerschrittmacher 120334aus: Trappe u. a., EKG-Kurs für Isabel (ISBN 9783132407992) 2017 Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

QT-Zeit 66 QT-Syndrom – kurzes, bei Kindern und Jugend-lichen 132 – langes 66, 192 QT-Zeit – absolute 66 – frequenzkorrigierte (QTc) 66 – Normwerte 69 – relative 66 – verkürzte 96 – verlängerte 96, 193 Q-Wellen-Infarkt 76 Q-Zacke 13, 22 – normale 22 – pathologische 22 R