Transcription

FACHTAGUNG 18.-19. MAI ßenWeldingAUTOMATION AUTONOM

GreifenGREIFENFACHTAGUNG HIGHLIGHTS- In Aktion “Greifer wird Roboter“ – FlexGreifer frei programmierbar für dievariantenreiche Produktion- “X-Wing“ – Die leichte EGT-Carbonkonsole- “TREC“ – WLAN-Beschleunigungssensorzur autonomen Messung/Überwachung/Validierung- “Profiler“ – Das Berechnungstool für Profilbelastungen- “TOS“ – Rationelles, modulares Greifersystem mit “OneScrew“-Technik undDosierenneuem Profil ØSPANNEN UND POSITIONIEREN- Der Parallelspanner – Spannen und Nachsetzenohne Winkelversatz- Der U-Spanner – Energiesparen zum Nulltarif- Der schlaue E-Spanner – Nächste Entwicklungsstufe- Elektrogripper und Elektroschwenkspanner in 2 kgKlasse für Spannaufgaben am Greifersystem- E-Shims frei programmierbare Konturauflage- Schwenkeinheit mit Hydraulikpermanentdämpfung- Kompakte Servoelektro-Schwenkeinheit- Servolineareinheit mit Walzentechnik als 3-AchsPositioniersystem- Elektrische Rotationstakteinheit – Konturstücke/Stifte einwechseln- 10KN Zentrier-Spanneinheit zur Referenzpositionierung von ionierenPositioningDosing- Dosieranlage vollelektrisch – ohnePneumatik, ohne Ventilinsel, ohneZylinder- Dosieranlagen-Steuerung mit Webserverfunktion vorbereitet für Industrie 4.0- Dynamisch mischender 2K-Dosierermit “eingebauter“ Wartungsfreundlichkeit- Vollautomatische Fasswechselanlage– Unfallrisiken ausgeschlossen!- Der Kleber “dreht“ – Swirl-System fürexakten breitflächigen Klebeauftrag- Servoelektrische Form und PierceZange, robotergeführt- Clinchzange mit LebensdauerWeldingschmierung- C-Bügel Baukasten ausgelegt fürSCHWEISSENPneumo-, E- und HydroAir-Antrieb- Fixier-Schweißen: Heftschweißen nach- Servoelektrische FederbeinFörderndem Bördel-Vorgang bei AnbauteilenFÖRDERNlochzange, robotergeführt- Linear-Schweißspanner: Punkt- und- Gurt statt Kette – APM-Band mit- Master-Hole – ServoelektrischConveyingBuckelschweißen in Vorrichtungenwartungsfreiem Gurtantriebrealisiert- High-Speed Light-Weight Schweißzan- “Rauf/Runter“ – Hin/Her“ – Twin-StaufördererUmformengen: Durch Einsatz von 10kHz-Techüberbrückt Höhenstufen und Eckennologie gewichtsoptimiert für hohe- AGV-Stauförderer – Fahrerlose TransportFormingDynamik im Schweißprozesssysteme und Stauförderer im Zusammenspiel- Kappenwechsler elektrisch mit- Stauförderer mit Sicherheit beim Einlegendem E-Spanner-Prinzipohne Schutzkasten!- Skid-AGV ersetzt Rollenbahn- Ultra flaches Behälterwechselsystem mitDREHENDrehenHubfunktion – SOPAP ETXR- “Doppelpack“-Drehtisch mit zwei- “Drohnenalarm“ – Kleinteile SchnelltransportAntriebswalzen für doppelte Leistung –in der RohbaufabrikRotatingEDC 810/960/1170 marktreif- “Packt 40 Tonnen“ – EXPERT-TÜNKERSDrehtisch EDH 3250TRANSPORTIEREN- “Wartungsfeundlich verpackt“ – Externe- “Hochhinaus“ – der neue GeschossheberTransportierenMotoranordnung mit Powerwelle fürvon EXPERT-TÜNKERSHochleistungsdrehtisch- Hubsenkförderer elektrisch synchronisiertTransporting- Flexible Bodenspanntechnik – EGV 125ohne Druckluft – ohne VentilinselGloboiddreheinheit mit Präzisionsver- Predective Maintenance – SensorgestützteriegelungSchwingungsüberwachung für Rollenbol- „Herr der Ringe“: Revolutionäres 45 -Drehzen des Hebers mit Teach-In-Funktiontischprinzip für Ringtische, ultraflach,- Die 7te Achse für den Roboter mitspielfrei, mit hohem Drehmoment: TGCEXPERT-TÜNKERS WalzenantriebSchweißenClamping

PROGRAMMWORKSHOP IIIWie im echten Leben? Die RoboCup Industrial League und ihreÜbertragbarkeit auf reale SzenarienJunior-Prof. Dr.-Ing. Sebastian Zug(Otto-von-Guericke-University ofMagdeburg, RWTH Aachen, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg)WORKSHOP IRohbau-Club / Bodyshop Club18.05.201711.00 UhrWORKSHOP IIAGV Kombination von AGVund modularen Systemen18.05.201713.30 Uhr18.05.201712.00 UhrWORKSHOP IVElektrofahrzeuge – neueHerausforderung für denKarosseriebau z.B. imUnterbodenkonzept?18.05.201714.30 UhrWORKSHOP VIQualitätszirkel vor Ort:Spannerfertigung – vonStandard bis Sonder,3-30kg, 1-2.000 Stück19.05.201711.30 Uhr(Änderungen vorbehalten)WORKSHOP V5. Strategien für Navigationund Ausrichtung von AGVs(unter Mitwirkung des FraunhoferInstituts Nürnberg)19.05.201710.30 Uhr

HOTELSHOTELRESERVIERUNGBest Western Hotel Breitbach RatingenTeilnehmern unserer Veranstaltung steht ein begrenztesZimmerkontingent zu vergünstigten Preisen zur Verfügung.Die Hotelkosten sind von jedem Teilnehmer selbst zutragen. Die bei einer Stornierung ggf. anfallenden Kosten werden dem entsprechenden Teilnehmer belastet.E&B Hotel Betrieb GmbHStadionring 1 · 40878 RatingenEntfernung ca. 2 kmTel. 49 2102 1002-0Fax 49 2102 1002-88Mail: [email protected] 67,00 / DZ 79,00 inkl. FrühstücksbuffetHoliday Inn Düsseldorf AirportBroichhofstraße 3 · 40880 RatingenEntfernung ca. 4 kmTel. 49 211 7771-977Fax 49 211 7771-777Mail: tels.deEZ 99,00 / DZ 119,00 inkl. FrühstücksbuffetMercure Hotel DüsseldorfRatingenAn der Pönt 50 · 40885 RatingenEntfernung ca. 7 kmTel. 49 2102 918-5Fax 49 2102 918-900Mail: [email protected]/5372EZ 83,00 / DZ 111,00 inkl. FrühstücksbuffetTRYP Düsseldorf Airport HotelAm Schimmersfeld 9 · 40880 RatingenEntfernung ca. 3 kmTel. 49 2102 427-0Fax: 49 2102 427-427Mail: [email protected] 89,00 / DZ 107,00 inkl. FrühstücksbuffetWir übernehmen gerne die Buchung für Sie.Teilen Sie uns Ihr Wunschhotel, Ihren An- und Abreisetag sowie Ihre Kreditkarteninformationen bitte ebenfallsüber das Anmeldeformular mit. Sie erhalten direkt vomHotel eine Reservierungsbestätigung per E-Mail.ANMELDUNGDie Teilnahme an der Fachtagung ist kostenfrei.Wir bitten um Anmeldung bis spätestens28.04.2017Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Formularunter symposium.tuenkers.deSie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail.KONTAKTStefanie LinnemannTÜNKERS Maschinenbau GmbHAm Rosenkothen 4-12 · 40880 RatingenTelefon: 49 2102 4517-110E-Mail: [email protected] SühlingTÜNKERS Maschinenbau GmbHAm Rosenkothen 4-12 · 40880 RatingenTelefon: 49 (0) 2102 4517-354E-Mail: [email protected]

ANFAHRTMercure Hotel Düsseldorf RatingenAn der Pönt 50D - 40885 RatingenTÜNKERS Maschinenbau GmbHAm Rosenkothen 4 –12D – 40880 RatingenTryp Düsseldorf Airport HotelAm Schimmersfeld 9D - 40880 RatingenHoliday Inn Düsseldorf AirportBroichhofstraße 3D - 40880 RatingenBest Western HotelBreitbach RatingenE&B Hotel Betrieb GmbHStadionring 1D - 40878 Ratingen

FACHTAGUNG 18.-19. MAI 2017TÜNKERS Maschinenbau GmbHAm Rosenkothen 4 –12D – 40880 RatingenTelefon: 49 2102 4517-0E-Mail: dewww.9.tuenkers.deAUTOMATION AUTONOM

TRYP Düsseldorf Airport Hotel Am Schimmersfeld 9 · 40880 Ratingen Entfernung ca. 3 km Tel. 49 2102 427-0 Fax: 49 2102 427-427 Mail: [email protected] www.tryphotels.com EZ 89,00 / DZ 107,00 inkl. Frühstücksbuffet HOTELRESERVIERUNG Teilnehmern unserer Veranstaltung s