Transcription

20.03.2018WhatsApp in derKirchengemeindeDenkbar, 14.3.2018Warum gerade WhatsApp? (I)1

20.03.2018Warum gerade WhatsApp? (II)Warum gerade WhatsApp? (III)2

20.03.2018Beispiele aus der PraxisPfarrei St. Johann Baptist3

20.03.2018Heiliger NikolausVersandmöglichkeiten4

20.03.2018Gruppe vs. ängerEmpfängerPraxis: Broadcastliste einrichten5

20.03.2018WhatsApp-Newsletter per Smartphone(I) Material Smartphone (WLAN-fähig) SIM-Karte (prePaid)Schritte: Eigene Rufnummer veröffentlichen / Anmeldung erklären Kontakte speichern Broadcastliste einrichten Nachrichten versendenWhatsApp-Newsletter per Smartphone(II) Vorteile: geringe Kosten mobile NutzungNachteile: Nachrichten nicht terminierbar Unübersichtlich bei vielen Empfängern Kontakte manuell einpflegen6

20.03.2018WhatsApp Business Seit 25. Januar auf dem deutschen Markt Messengerapp für Smartphones Inkl. Statistiktools Verifizierte Accounts Zusätzliche Informationen (Adresse, Kontaktdaten,Unternehmensbeschreibung, Öffnungszeiten) Automatische Begrüßungsnachricht, Abwesenheitsnachricht, Schnellantworten Vergabe von Labels Tool für KMUs7

20.03.20188

20.03.20189

20.03.2018www.whatsbroadcast.com (I) Online-Dienst im Browser Schritte: Konto einrichten iframe auf Webseite einbinden / Rufnummer veröffentlichen Nachrichten versendenwww.whatsbroadcast.com (II) Vorteile: Automatische Einträge in Telefonbuch Nachrichten sind terminierbar übersichtlich und praktisch auch bei extrem vielen AbonnentenNachteile: relativ hohe Kosten10

20.03.2018In 11 Schritten zum eigenenWhatsApp-Newsletter1.Team gründen8.Kontakte anonym speichern2.Verantwortlichkeiten klären /Erlaubnis einholen9.Broadcastliste erstellen10.Nachrichten versenden3.mögliche Inhalte definieren11.antworten, antworten, antworten4.Smartphone organisieren5.SIM-Karte kaufen6.WhatsApp einrichten7.Nummer verbreiten / WerbungmachenRechtliches Fotorechte, Urheberrechte, Recht am eigenen Bild beachten (wie in jedemanderen Medium auch) Daten vor Dritten schützen Daten ausschließlich für den versprochenen Zweck nutzen Abmeldemöglichkeit schaffen11

20.03.2018Was ich beachten sollte Texte an WhatsApp anpassen: Textlänge, Emojis, Sprache Vorteile von WhatsApp ausschöpfen: Links, Fotos, Videos, Dateien, Audio,Profilfoto Foto und Videos maximal 160 Zeichen als Text Datenschutz beachten Kommunikationsmöglichkeit mit den Nutzern nutzen Aktionen einführen und beenden Werbung für den WhatsApp-Newsletter machen (Pfarrbrief, Aushang,Vermeldungen, etc.)Wie gehe ich mit Feedback um? antworten, antworten, antworten menschlich freundlich, aber bestimmt nicht alles bieten lassen pers. Gespräch anbieten12

20.03.2018Anmeldung (Textvorschlag)Wenn Sie sich für unseren WhatsApp-Newsletter anmelden, gehen Sie bitte wiefolgt vor:1.Speichern Sie unsere Rufnummer 0161/27254721 in ihrem Smartphone unterdem Namen „St. Marien-Newsletter“ ab2.Schicken Sie uns eine WhatsApp-Nachricht mit dem Stichwort „Start“Wenn Sie keine Nachrichten von uns mehr erhalten möchten, schicken Sie undeinfach eine WhatsApp-Nachricht mit dem Stichwort „Stopp“. Wir nehmen Siedann so schnell wie möglich aus dem Verteiler.Noch Fragen?13

WhatsApp-Newsletter 1. Team gründen 2. Verantwortlichkeiten klären / Erlaubnis einholen 3. mögliche Inhalte definieren 4. Smartphone organisieren 5. SIM-Karte kaufen 6. WhatsApp einrichten 7. Nummer verbreiten / Werbung machen 8. Kontakte anonym speichern 9. Broadcastliste erstell