Transcription

GrundschuleMittelschuleDie Schule fürs LebenGrundschule HanauWirtschaftsschuleRealschuleGymnasium

Die Grundschule Hanauheißt Sie herzlich willkommen!Liebe Eltern und Schüler,herzlich willkommen in der Grundschule der PaulGerhardt-Schulen am Standort Hanau. Für uns sind IhreKinder wertvoll. Sie sind einzigartige Geschöpfe Gottesmit vielfältigen Gaben und Talenten, die wir individuell fördern wollen. Das christliche Menschenbild prägtunsere Pädagogik, die dem Aufbau der Persönlichkeit Ihres Kindes besondere Aufmerksamkeit widmet.Die intensive Zusammenarbeit mit den Eltern, Teamarbeit und enge Abstimmung der Lehrerschaft prägen denschulischen Alltag. Daher bieten wir Ihnen gute Beratungund schnelle Erreichbarkeit der Lehrkräfte sowie Möglichkeiten zum Mitarbeiten und Mitgestalten.Das Selbstverständnis unserer Arbeit basiert auf dreipädagogisch-sozial-christlich geprägten Grundsätzen.Wie wir diese umsetzen möchten wir Ihnen auf den folgenden Seiten gerne vorstellen.Können wir auchSie für unsere„Schule fürs Leben“Ihr Grundschul-Team Hanaubegeistern?

Das Profil der Paul-Gerhardt-Schulenbasiert auf drei Säulen:Unterricht und ErziehunglernenIn der Schule wird gelernt! An der Paul-Gerhardt-Schulewird individuelles Arbeiten und Lernen großgeschrieben.Bei uns liegt der Schwerpunkt auf kompetenzorientiertemUnterricht und der Vermittlung von Arbeitsmethoden, dieSchülerinnen und Schüler in ihrer Selbstständigkeit stärken und den Wissenserwerb sichern. Wir haben ein breitesSpektrum an Arbeitsgemeinschaften und Projekten.Familie und GesellschaftlebenIn der Schule wird gelebt! Wir möchten die Schülerinnenund Schüler ganzheitlich sehen und stellen uns bewusstder Herausforderung, unsere Schülerinnen und Schülerzu ausgewogenen und stabilen Menschen zu erziehen, dieim Schulalltag und später in Familie, Beruf und Gesellschaft verantwortungsbewusst handeln. Das Vermittelnsozialer Schlüsselkompetenzen ist uns dabei ebenso wichtig wie das Fördern individueller Charakterstärken unddas Erreichen schulischer Qualifikation. Entscheidenddafür ist eine gute und konstruktive Zusammenarbeit vonElternhaus und Schule.Glaube und LebenlachenIn der Schule wird gelacht! Wir sind davon überzeugt, dassjeder Mensch von Gott gewollt, geliebt und begabt ist. AlsGeschöpfe Gottes stehen wir aber nicht nur für uns allein.Wir sind auf Beziehung hin angelegt und brauchen andereMenschen, denen wir vertrauen können. Christliche Wertewie Ehrlichkeit, Rücksichtnahme oder die Fähigkeit, Konflikte friedlich zu lösen, können ein solches Miteinanderschaffen. Uns ist bewusst, dass dies nicht immer gelingt.Umso wichtiger ist uns darum die Erfahrung von Vergebung und Versöhnung, die Gott in Jesus Christus schenkt.

Wie unser Unterrichtdas selbstständige Lernen fördertDie Grundschule Hanau, eine zweizügige Grundschulemit verlässlichen Unterrichtszeiten, bietet 22 Kindern proKlasse Unterricht nach dem hessischen Kerncurriculum.Unser Unterricht ist dabei geprägt von Methodenvielfaltdurch fächerübergreifendes und kompetenzorientiertesLernen, individualisiertes Arbeiten in Werkstatt- undWochenplanunterricht und vielfältige Projekte, auch anaußerschulischen Lernorten. Besuche in Museen, Konzerten oder Theateraufführungen gehören zum Schullebenebenso wie die Klassenfahrt mit umweltpädagogischemSchwerpunkt. Um die Kinder frühzeitig an neue Medienheranzuführen, bieten wir Computerunterricht in denKlassen 3 und 4.Die Kinder lernen, ihr eigenes Lernen zu reflektieren,indem wir ihnen Feedback zu erbrachten Leistungengeben und kooperative Lernformen anbieten. Nebendem regulären Unterricht finden sie ein differenziertesFörderangebot in Deutsch und Mathematik und eine gutsortierte Schulbücherei.Dürfen wir auchdie PotenzialeIhrer Kinder fördern?

Wie unsere Angebotedie Sozialkompetenz vertiefenUm Kinder in ihrer Persönlichkeit zu fördern und zuwertvollen Mitgliedern der Gesellschaft zu erziehen, arbeiten wir in enger Kooperation mit Lehrern und Eltern.Regelmäßig bieten unsere Lehrkräfte Beratungsgesprächezum Lernweg der Kinder und auch zu erzieherischen Fragen an. Damit Eltern uns in unserer pädagogischen Arbeitunterstützen können, haben wir vielfältige Möglichkeitender Mitarbeit und halten kulturelle und pädagogische Angebote für Eltern sowie Freunde unserer Schule bereit.Unser Angebot „Paulina“ bietet allen Schülern eine gesicherte Betreuungszeit bis 14 Uhr, die bei Bedarf optionalbis 16 Uhr erweitert werden kann. In unserer offenenNachmittagsbetreuung haben die Kinder die Möglichkeitzum Spielen und kreativen Gestalten, für die Erledigungder Hausaufgaben oder ein betreutes Mittagessen durchunseren externen Anbieter PRISKA einzunehmen.Grundlage unseres Miteinanders, sowohl am Vormittagals auch am Nachmittag, bilden für alle verbindlicheRegeln und Leitsätze, die den Kindern helfen friedlichesZusammenleben einzuüben.Zudem bieten wir ein dem Stundenplan angepasstes AGAngebot im sportlichen, musisch-kreativen und naturwissenschaftlichen Bereich. Unsere außerschulischenKooperationspartner sind hierbei die Paul-HindemithMusikschule, der Tennis- und Hockeyclub Hanau sowiedie Turngemeinde Hanau.Gerne begleiten wirauch die EntwicklungIhrer Kinder!

Wie wir Glauben zeitgemäßund alltagsbezogen vermittelnUnsere Sicht vom Kind ist geprägt von der Wertschätzung und Liebe Gottes für die Menschen, die wir denSchülern – nicht nur im Religionsunterricht – kindgerechtvermitteln. Als christlich geprägte Grundschule sehenwir es als unsere Verantwortung, Kindern frühzeitig diechristliche Wertewelt zu vermitteln. So beginnen wir dieMorgenandacht in den Klassen mit einem Lied, einerGeschichte oder gemeinsamen Gebeten. In der Monatsandacht kommen alle Klassen in der Aula zusammen.Eltern sind dabei gern gesehene Gäste. Auch kreativeGottesdienste im Kirchenjahr feiern wir gemeinsam mitder Elternschaft.Das Bewusstsein, ein von Gott geliebtes Geschöpf zusein macht uns offen für die Not anderer Menschen.Gemeinsam mit Kindern und Eltern engagieren wiruns in sozial-diakonischen Projekten, wie der Weihnachtspäckchenaktion der Hanauer Tafel, Häuserbaufür Tsunamiopfer in Sri Lanka oder unterstützen einenKindergarten in Balan/Rumänien.Gerne geben wir auchIhren Kinder Raum zurseelischen Entfaltung!

Unsere Kosten – eine wertvolleInvestition in die Zukunft Ihrer KinderSchulgeld:1. Kind2. Kind3. Kindmonatlich 140 monatlich 90 monatlich    0 Zusätzliche Kosten:Einmalig für die gesamte Schulzeit ein zinsloses Darlehenvon 1.500 pro Kind für die ersten beiden Kinder.Einmalige Verwaltungsgebühr im Anmeldeverfahren 75 .Büchergeld:55 pro SchuljahrNachmittagsangebot Paulina: Betreuung bis 14 UhrFür alle Grundschüler verbindlich.50 zusätzlich zum Schulgeld Betreuung bis 15 Uhr (optional):80 zusätzlich zum Schulgeld Betreuung bis 16 Uhr (optional):110 zusätzlich zum SchulgeldIn den Kosten der Paulina ist die Teilnahmean einer Arbeitsgemeinschaft enthalten.Mittagsverpflegungzusätzlich buchbar bei PRISKA(www.priska-integration.de)Eine Investitionin die PersönlichkeitsentwicklungIhres Kindes!

Monkey Business/Shotshop.com, Jacek Chabraszewski - Fotolia.com, Noël KachouhStand Januar 2016 Gestaltung: www.einzigkartig.de Fotos Titel:Seite 5:weitere:Paul-Gerhardt-Schule HanauIn den Argonnerwiesen 563457 HanauTel.: 06181 1804067Fax: 06181 1804965Mail: er Schulverein Hanau und Kahl e.V.Geschäftsstelle: Freigerichter Str. 12 63796 Kahl a. M.Tel.: 06188 911210 Fax: 06188 81424 Mail: [email protected]

Menschen, denen wir vertrauen können. Christliche Werte wie Ehrlichkeit, Rücksichtnahme oder die Fähigkeit, Kon - flikte friedlich zu lösen, können ein solches Miteinander schaffen. Uns ist bewusst, dass dies nicht immer gelingt. Umso wichtiger ist uns darum die Erfahrung von Verge -